Sex and the City

Sex and the City ist eine – sehr frei – auf dem gleichnamigen Buch von Candace Bushnell basierende Fernsehserie, produziert von 1998 bis 2004 in den Vereinigten Staaten durch den US-amerikanischen Fernsehprogrammanbieter Home Box Office, kurz HBO. Die Serie umfasst sechs Staffeln mit 94 Episoden und wurde mit den Kinofilmen Sex and the City – Der Film (2008) und Sex and the City 2 (2010) fortgesetzt. Von Januar 2013 bis Januar 2014 wurde auf dem US-Sender The CW unter dem Titel The Carrie Diaries ein Prequel zu Sex and the City ausgestrahlt, das auf dem gleichnamigen Roman von Candace Bushnell basiert.

mehr zu "Sex and the City" in der Wikipedia: Sex and the City

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Matt Servitto wird in Teaneck, New Jersey geboren. Matt Servitto ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle als FBI-Agent Dwight Harris in der Fernsehserie Die Sopranos bekannt ist. Außerdem war er in allen drei Staffeln der mit dem Peabody Award ausgezeichneten Fernsehserie Brotherhood zu sehen und hatte Gastauftritte in Sex and the City. Im Computerspiel Mafia lieh er der Figur Sam seine Stimme. Er ist Absolvent der Juilliard School in New York City.
thumbnail
Geboren: Kristin Davis wird in Boulder, Colorado geboren. Kristin Landen Davis ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin, die durch ihre Rolle der Charlotte York in der FernsehserieSex and the City große Bekanntheit erlangte.

1965

thumbnail
Geboren: 25. März -Sarah Jessica Parker, US-amerikanische Schauspielerin (Carrie Bradshaw in Sex and the City) wird in Nelsonville, Ohio geboren.
thumbnail
Geboren: Kate Spade wird als Katherine Noel Brosnahan in Kansas City, Missouri geboren. Kate Spade ist eine US-amerikanische Designerin von Modeartikeln und Namensgeberin des von ihr mitgegründeten Modelabels, dessen Handtaschen durch die Serie Sex and the City bekannt wurden.
thumbnail
Geboren: Mario Cantone wird in Stoneham, Massachusetts geboren. Mario Cantone ist ein US-amerikanischer Stand-Up-Komiker und Schauspieler. Von 1988 bis 1993 moderierte er eine Kindersendung namens Steampipe Alley. In den Jahren 2000 bis 2004 verkörperte Cantone in der HBO-FernsehserieSex and the City die Rolle Anthony Marantino. In dem 2008er SATC-Kinofilm sowie in dessen Fortsetzung 2010 übernahm er diese Rolle ebenfalls.

Verlauf > Black Buck 1

650 n. Chr.

thumbnail
km vor den Falklandinseln und 5600 km von Ascension entfernt musste die Besatzung der letzten Victor eine schwierige Entscheidung treffen. Die letzte Betankung bedeutete ein enormes Risiko, denn es fehlten 5 t Kerosin für den Rückflug und Hilfe konnte erst nach dem Angriff angefordert werden. Ein weiteres Problem war, dass der verbliebene Treibstoff auch nicht reichte, um den Angriffsbomber vollzutanken, weshalb dieser sogar kurzzeitig die Funkstille brach. Die Tankerbesatzung entschied sich gegen einen Abbruch der Mission und für das Risiko, mehr als 600 km vor Ascension in den Südatlantik zu stürzen. (Operation Black Buck)

Fernsehserie

2002

thumbnail
2004: Sex and the City (Candice Bergen)

Kunst & Kultur

2003

Film > Fernsehauftritt:
thumbnail
Sex and the City (Fernsehserie) (Liza Lapira)

2001

Film > Gastauftritte:
thumbnail
Sex and the City, Folge 4.07 „Time and Punishment“ (Ted King)

1998

Film > Gastauftritte:
thumbnail
Sex and the City als Jon, Folge 1.04 (Kohl Sudduth)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Auftragsarbeiten, Ehrungen:
thumbnail
Filmmusik für Food design , Berggasse 19, CSI: Miami, Sex and the City (Rupert Huber (Musiker))

2003

Ehrung:
thumbnail
Nominierung als beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie für Sex and the City (Cynthia Nixon)

2002

Ehrung:
thumbnail
Nominierung als beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie für Sex and the City (Cynthia Nixon)

1999

Ehrung:
thumbnail
Nominierung als beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie für Sex and the City (Sarah Jessica Parker)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

Veröffentlichungen > DVD:
thumbnail
Veröffentlichte Staffeln: 1–6, Original: 2002–2004, Repacks: 2007, Half-Season-Boxen: 2006, White Edition

2008

Synchronarbeiten > Filme:
thumbnail
Sex and the City für Mario Cantone (Michael Iwannek)

2001

Werk > Film:
thumbnail
Sex and the City (Fernsehserie, Folge 4x02) (Heidi Klum)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: The Carrie Diaries ist eine US-amerikanische Jugendserie, die auf der gleichnamigen Buchreihe der Autorin Candace Bushnell basiert. Sie ist ein Prequel zur FernsehserieSex and the City, die von 1998 bis 2004 bei HBO ausgestrahlt wurde. Die Serie zeigt Carrie Bradshaw in den frühen 1980er-Jahren während ihres Highschool-Abschlussjahres und ihren Anfängen in New York als Autorin. Die Erstausstrahlung in den USA erfolgte am 14. Januar 2013 bei The CW.

Episoden: 11
Genre: Drama, Jugendserie
thumbnail
Rundfunk: Der Sender The CW beginnt mit der Ausstrahlung des Sex-and-the-City-Prequels The Carrie Diaries mit AnnaSophia Robb in der Hauptrolle
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Girls ist eine US-amerikanische Comedy-Fernsehserie von Lena Dunham für den Kabelsender HBO. Dunham hat die Serie, inspiriert von Sex and the City und Gossip Girl, entwickelt, mit autobiografischen Elementen versehen, und spielt selbst die Hauptrolle der Hannah Horvath. Die Erstausstrahlung erfolgte am 15. April 2012 bei HBO. In Deutschland wird seit dem 17. Oktober 2012 eine synchronisierte Fassung der Serie beim Bezahlfernsehsender Glitz* ausgestrahlt. Die zweite Staffel soll bei Glitz* ab dem 15. Mai 2013 folgen. Eine Ausstrahlung im Free-TV soll auf ZDFneo erfolgen.

Episoden: 20
Genre: Comedy
Produktion: Peter Philipps
Idee: Lena Dunham
Musik: Michael Penn

2010

thumbnail
Film: Sex and the City 2 ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2010. Sie beruht auf der Fernsehserie Sex and the City aus den Jahren 1998 bis 2004 und auf dem Kinofilm Sex and the City -Der Film. Regie führte Michael Patrick King, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte. Kinostart war in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA am 27. Mai 2010.

Stab:
Regie: Michael Patrick King
Drehbuch: Michael Patrick King, Darren Star
Produktion: Eric M. Cyphers,
Michael Patrick King, John P. Melfi, Sarah Jessica Parker, Darren Star
Musik: Aaron Zigman
Kamera: John Thomas
Schnitt: Michael Berenbaum

Besetzung: Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis, Chris Noth, John Corbett, David Eigenberg, Evan Handler, Jason Lewis, Lynn Cohen, Alice Eve, Max Ryan, Raza Jaffrey, Liza Minnelli, Miley Cyrus, Penélope Cruz, Dhaffer L'Abidine, Omid Djalili, Tuesday Knight

2010

thumbnail
Untermalung von Filmen und TV Serien: Sex and the City (Can Candid)

"Sex and the City" in den Nachrichten