Shakespeare in Love

Shakespeare in Love ist ein Film aus dem Jahr 1998, der unter der Regie von John Madden gedreht wurde. Der Film wurde mit sieben Oscars ausgezeichnet, darunter als Bester Film.

mehr zu "Shakespeare in Love" in der Wikipedia: Shakespeare in Love

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Sandy Powell (Kostümbildnerin) wird in London geboren. Sandy Powell ist eine britische Kostümbildnerin, die von 1994 bis 2016 für zwölf Oscars nominiert war. Sie gewann den Oscar für die Besten Kostüme 1999 mit dem Film Shakespeare in Love, 2005 mit dem Film Aviator und 2010 für Victoria, die junge Königin. Außerdem erhielt sie neun BAFTA-Nominierungen in der Kategorie Beste Kostüme und gewann den britischen Filmpreis 1999 für Velvet Goldmine und 2010 für Victoria, die junge Königin.
thumbnail
Geboren: Tom Stoppard wird in Zlín, Tschechoslowakei geboren. Sir Tom Stoppard OM, CBE, geboren als Tomáš Straussler, ist ein britischer Dramatiker, der bekannt ist für seine Stücke wie The Real Thing und Rosencrantz and Guildenstern are Dead sowie für das Drehbuch zu dem Film Shakespeare in Love.

Kunst & Kultur

1999

Kulturgeschichte > Film > Oscar-Gewinner (Bester Film):
thumbnail
Shakespeare in Love (1990er)

Wissenswertes

1999

thumbnail
wurden zum ersten Mal zwei Frauen nominiert, die dieselbe Figur in verschiedenen Filmen dargestellt haben: Cate Blanchett spielte Königin Elisabeth I. im Film Elizabeth und wurde als beste Hauptdarstellerin nominiert; Judi Dench wurde für ihre Darstellung der Königin in Shakespeare in Love als beste Nebendarstellerin nominiert (und ausgezeichnet). (Oscar/Beste Hauptdarstellerin)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Synchronisationsarbeiten:
thumbnail
Shakespeare in Love (Robert Stadlober)

1998

Film (Hauptwerke):
thumbnail
Shakespeare in Love (Tina Earnshaw)

1998

Engagement > Film und Fernsehen:
thumbnail
Shakespeare in Love (Judi Dench)

1998

Nicht realisierte Filmprojekte:
thumbnail
Shakespeare in Love – Roberts war für die Hauptrolle in diesem Film vorgesehen, lehnte jedoch ab. Gwyneth Paltrow sprang ein und gewann für ihre Darstellung den Oscar. (Julia Roberts)

1998

Werk > Filme (Kino):
thumbnail
Shakespeare in Love - Drehbuch in Zusammenarbeit mit Marc Norman (Oscar für das beste Originaldrehbuch) (Tom Stoppard)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

thumbnail
Film: Beste Darstellerin international: Gwyneth Paltrow in Shakespeare in Love

1999

thumbnail
Film: Bester Film: Shakespeare in Love von David Parfitt, Donna Gigliotti, Harvey Weinstein, Edward Zwick und Marc Norman

1999

thumbnail
Film: Screen Actors Guild Awards: Roberto Benigni für Das Leben ist schön und Gwyneth Paltrow für Shakespeare in Love; Der Preis für das Lebenswerk: Kirk Douglas

1999

thumbnail
Film: Writers Guild of America Award: Shakespeare in Love von Marc Norman und Tom Stoppard (Bestes Originaldrehbuch), Out of Sight von Scott Frank (Bestes adaptiertes Drehbuch)

1999

thumbnail
Film: Bester Film: Shakespeare in Love von David Parfitt, Donna Gigliotti, Harvey Weinstein, Edward Zwick, Marc Norman

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Ehrung:
thumbnail
Empire Award – Gwyneth Paltrow

2000

Ehrung:
thumbnail
2 Kinema Junpo Awards – John Madden (Bester ausländischer Film)

2000

Ehrung:
thumbnail
Mainichi Film Concours – John Madden (Bester ausländischer Film)

1999

Ehrung:
thumbnail
Auszeichnung als Best Actress in a Leading Role für Shakespeare in Love (Gwyneth Paltrow)

"Shakespeare in Love" in den Nachrichten