Sheryl Crow

Sheryl Suzanne Crow (* 11. Februar 1962 in Kennett, Missouri) ist eine US-amerikanische Rocksängerin, Gitarristin, Bassistin, Pianistin, Songschreiberin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.

mehr zu "Sheryl Crow" in der Wikipedia: Sheryl Crow

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Sheryl Crow wird in Kennett, Missouri geboren. Sheryl Suzanne Crow ist eine US-amerikanische Rocksängerin, Gitarristin, Bassistin, Pianistin, Songschreiberin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.

thumbnail
Sheryl Crow ist heute 56 Jahre alt. Sheryl Crow ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Sheryl Crow: C’mon C’mon

1997

Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Sheryl Crow - Everyday Is a Winding Road
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Sheryl Crow - If It Makes You Happy
Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Sheryl Crow - Tuesday Night Music Club

1995

Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Sheryl Crow - Strong Enough

Tagesgeschehen

thumbnail
New York/Los Angeles: In beiden Metropolen rufen Pop- und Rockstars wie die Dixie Chicks, Sheryl Crow, Alicia Keys und Paul Simon zu Spenden für die Opfer der Hurrikan-Katastrophe in Louisiana auf.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: The Minus Man ist ein US-amerikanischer Thriller von Hampton Fancher aus dem Jahr 1999. Die Handlung beruht auf einem Roman von Lew McCreary.

Stab:
Regie: Hampton Fancher
Drehbuch: Hampton Fancher
Produktion: Fida Attieh, David L. Bushell
Musik: Marco Beltrami
Kamera: Bobby Bukowski
Schnitt: Todd C. Ramsay

Besetzung: Owen Wilson, Janeane Garofalo, Dwight Yoakam, Dennis Haysbert, Alex Warren, Mercedes Ruehl, Chloe Black, Brian Cox, Eric Mabius, Larry Miller, Lois Gerace, Sheryl Crow, Erik Holland, Axel Ovregaard, Meg Foster

1997

thumbnail
Film: James Bond 007 -Der Morgen stirbt nie (Originaltitel Tomorrow Never Dies) ist der 1997 gedrehte 18. Film der James-Bond-Reihe und der zweite Film mit Pierce Brosnan. Der Titelsong Tomorrow Never Dies wurde von Sheryl Crow gesungen. Der Film hatte ein Budget von 110 Millionen US-Dollar und spielte weltweit fast 350 Millionen US-Dollar ein. Der Film startete am 18. Dezember 1997 in den deutschen Kinos.

Stab:
Regie: Roger Spottiswoode
Drehbuch: Bruce Feirstein
Produktion: Barbara Broccoli, Michael G. Wilson
Musik: David Arnold
Titelsong: Sheryl Crow
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: Michel Arcand, Dominique Fortin

Besetzung: Pierce Brosnan, Jonathan Pryce, Michelle Yeoh, Teri Hatcher, Ricky Jay, Götz Otto, Joe Don Baker, Vincent Schiavelli, Judi Dench, Desmond Llewelyn, Samantha Bond, Colin Salmon, Geoffrey Palmer, Colin Stinton

"Sheryl Crow" in den Nachrichten