Sicherheit

Sicherheit (lateinischsēcūritās zurückgehend auf sēcūrus „sorglos“, aus sēd „ohne“ und cūra „(Für-)Sorge“) bezeichnet einen Zustand, der frei von unvertretbaren Risiken ist oder als gefahrenfrei angesehen wird. Mit dieser Definition ist Sicherheit sowohl auf ein einzelnes Individuum als auch auf andere Lebewesen, auf unbelebte reale Objekte oder Systeme wie auch auf abstrakte Gegenstände bezogen.

mehr zu "Sicherheit" in der Wikipedia: Sicherheit

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Anwendungsbereiche und Regelwerke der Zuverlässigkeitstechnik > Bahnindustrie:
thumbnail
EN 50126-2: Bahnanwendungen – Spezifikation und Nachweis der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit (RAMS); Deutsche Fassung (Zuverlässigkeit (Technik))

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dietrich Ungerer stirbt in La Napoule, Frankreich. Dietrich Ungerer war ein deutscher Sport- und Sicherheitswissenschaftler.
thumbnail
Geboren: Siegfried Altmann wird in Riesa geboren. Siegfried Altmann ist gelernter Betriebselektriker, ein deutscher Ingenieur und Professor für Allgemeine und Theoretische Elektrotechnik. Seine fachliche Kompetenz liegt auf den Gebieten Elektrische Energietechnik, Oberleitungsanlagen elektrischer Bahnen, Elektrosicherheit, Zuverlässigkeit, Sicherheits- und Unfallforschung.
thumbnail
Geboren: Dietrich Ungerer wird in Heilbronn geboren. Dietrich Ungerer war ein deutscher Sport- und Sicherheitswissenschaftler.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

thumbnail
Gründung: Die OHB AG (für Orbitale Hochtechnologie Bremen) mit Sitz in Bremen ist eine börsennotierte Technologiegruppe mit Aktivitäten in der Raum- und Luftfahrt. Die Geschäftsfelder des Unternehmens sind Telematik & Satellit (Raumfahrt), Raumfahrt & Sicherheit, Nutzlasten & Wissenschaft, Internationale Raumfahrt, sowie Raumtransport & Aerospace Strukturen. Die Gründer und Haupteigentümer sind Manfred Fuchs und seine Frau Christa.

1997

thumbnail
Gründung: InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG ist ein Industrieparkdienstleister und der Standortbetreiber des Industriepark Kalle-Albert in Wiesbaden. Sie bietet Leistungen unter anderem in den Bereichen Energien, Logistik, Umweltschutz, Sicherheit, Entsorgung, IT-Service, Bildung und Beratung sowie Facilitymanagement.

Tagesgeschehen

thumbnail
Hamburg: Das CIA-Programm zur Überstellung von Terrorverdächtigen an für Foltermethoden bekannte Länder läuft nach Angaben eines ehemaligen US-Topagenten schon seit gut zehn Jahren. Der frühere US-Präsident Bill Clinton, dessen Sicherheitsberater Sandy Berger und Terrorismusberater Richard Clarke hätten den US-Geheimdienst CIA im Herbst 1995 beauftragt, das Terrornetzwerk Al-Qaida „zu zerstören”, sagte der frühere CIA-Agent Michael Scheuer der WochenzeitungDie Zeit”. Dazu seien auch so genannte „Sonderüberstellungen“ (engl. „extraordinary renditions“) eingeführt worden, bei denen Verdächtige entführt und per Geheimflug in andere Länder geflogen worden seien. Nach Angaben der „Zeit” entwickelte und leitete Scheuer das Programm über Jahre.
thumbnail
Teheran/Iran. Iran ist nach den Worten seines Außenministers Kamal Kharrazi „entschlossen“, die Uran-Anreicherung wieder aufzunehmen. „Die anderen können uns nicht daran hindern“, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur „Irna“ den Minister. Die Europäer müssten „ernsthafte Maßnahmen“ treffen, um ihre Zusagen hinsichtlich Technologietransfer, Investitionen und Sicherheit des Irans zu erfüllen.

"Sicherheit" in den Nachrichten