Sieben Schwestern (Moskau)

Sieben Schwestern ist eine Bezeichnung für die sieben im Auftrag Stalins im Sozialistischen Klassizismus (auch: stalinistischen Zuckerbäckerstil) erbauten Hochhäuser in Moskau. Manchmal werden sie auch Stalins Kathedralen oder Stalinfinger genannt; im russischen Sprachgebrauch ist die Bezeichnung Stalin-Hochhäuser (russischСталинские высотки) am geläufigsten. Sie wurden in den letzten zehn Jahren der Stalin-Herrschaft erbaut. Ursprünglich war der Bau von acht Hochhäusern beschlossen, von denen aber nur sieben verwirklicht wurden.

mehr zu "Sieben Schwestern (Moskau)" in der Wikipedia: Sieben Schwestern (Moskau)

Leider keine Ereignisse zu "Sieben Schwestern (Moskau)"

"Sieben Schwestern (Moskau)" in den Nachrichten