Siegelring

Der Siegelring ist ein Ring, der früher als Stempelsiegel diente und als Symbol der Macht und Autorität galt. In Deutschland wird er heute überwiegend als Zeichen für die Zusammengehörigkeit und die Identifikation mit der Herkunft getragen.

mehr zu "Siegelring" in der Wikipedia: Siegelring

Religion

thumbnail
Guy le gros Foulques wird Papst Clemens IV. Als Kardinal hat er in Paris ab 1263 Roger Bacon kennen und schätzen gelernt, dem er nun Schutz und Förderung angedeihen lässt. In einer Privatkorrespondenz benutzt Clemens IV. erstmals den Fischerring, der später als der Siegelring der Päpste gelten wird.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1989

Ehrung:
thumbnail
Siegelring des Stadtpfarrers von Eisenstadt (Alfred Zistler)

Herstellung und Material

2014

thumbnail
Marine-Siegelring der Fregatte Niedersachsen aus Chirurgenstahl

"Siegelring" in den Nachrichten