Sierra Leone

Sierra Leone (deutsch [siˈɛʁa leˈoːnə],englisch [sɪˈɛəɹə lɪˈoʊni], [sɪˈɛəɹə lɪˈoʊn]), offiziell Republik Sierra Leone, ist ein unitaristischer Staat in Westafrika, der naturräumlich an die zwei Staaten Liberia und Guinea und im Westen an den Zentralatlantik grenzt. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Freetown.

Nach einem Jahrzehnt blutigen Bürgerkrieges, der zehntausende Todesopfer forderte, ist das Land seit 2000 mit seinem Wiederaufbau und der Aufarbeitung der jüngeren Geschichte beschäftigt. Das Land ist hoch verschuldet und hat mit großer Armut zu kämpfen. Der Index der menschlichen Entwicklung zählt Sierra Leone zu den niedrig entwickelten Ländern. Die 2014 ausgebrochene Ebolafieber-Epidemie hat die humanitäre Notlage weiter verschlimmert.

mehr zu "Sierra Leone" in der Wikipedia: Sierra Leone

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John O’Riordan stirbt. John C. O’Riordan CSSp war ein irischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Bischof von Kenema in Sierra Leone.

2015

thumbnail
Gestorben: Ambrose Patrick Genda stirbt. Ambrose Patrick Genda war Staatsoberhaupt von Sierra Leone, bedeutender Militär und Diplomat.
thumbnail
Gestorben: Sheik Umar Khan stirbt in Kailahun, Sierra Leone. Sheik Umar Khan war ein führender Experte und Arzt im Kampf gegen das Ebolavirus aus Sierra Leone, der selbst an der Krankheit starb. Nach Bekanntwerden seiner Infizierung mit dem Ebolavirus bezeichnete ihn der Gesundheitsminister von Sierra Leone, Miatta Kargbo, als „Nationalheld“.
thumbnail
Gestorben: John Karefa-Smart stirbt in Freetown. John Albert Musselman Karefa-Smart war ein Mediziner, Hochschullehrer und Politiker aus Sierra Leone. Er war von 1961 bis 1964 erster Außenminister des Landes.
thumbnail
Gestorben: Richard Attipoe stirbt in Freetown, Sierra Leone. Richard Olivier Attipoé auch Richard Kueku Attipoe war ein togoischer Politiker und Minister für Sport.

Reisen & Expeditionen

1461

Entdeckungsfahrten:
thumbnail
Der Seefahrer Pedro da Cintra erreicht die Küste von Sierra Leone und die Pfefferküste (heute Liberia).

Mitglieder

1961

thumbnail
Sierra Leone? Sierra? Leone (Commonwealth of Nations)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

Film:
thumbnail
Sierra Leone (Krikor Melikyan)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

Gründung:
thumbnail
African Minerals Ltd. (AML) ist der seit August 2007 bestehende Name der Sierra Leone Diamond Company Ltd. (SLDC), einem der führenden Bergbauunternehmen und Diamantenproduzenten in Afrika. Sierra Leone, die Heimat der Hauptaktivitäten von AML gilt als eines der Mineralienreichsten Länder der Erde. Neben Diamanten werden hier vor allem Rutil, Bauxit, Uran, Eisenerz und Gold abgebaut.

Geschichte > Einsätze in Sierra-Leone und Guinea-Bissau

1997

thumbnail
Sierra Leone — Stopp der RUF-Rebellion (ECOWAS Monitoring Group)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Sierra Leone; Ahmad Tejan Kabbah wird als Staatspräsident in seinem Amt bestätigt
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Ahmad Tejan Kabbah tritt als Sieger der ersten freien Wahlen nach 23 Jahren mitten im Bürgerkrieg als Nachfolger von Julius Maada Bio das Amt des Präsidenten von Sierra Leone an. (29. März)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In Sierra Leone kann Ahmad Tejan Kabbah die ersten freien Präsidentschaftswahlen nach 23 Jahren mitten im Bürgerkrieg im zweiten Wahlgang mit fast 60? Prozent der Stimmen für sich entscheiden. (15. März)

1996

thumbnail
29. März: Dr. Ahmad Tejan Kabbah wird Staatspräsident in Sierra Leone.
thumbnail
Neue Verfassung in Sierra Leone

Einsätze

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Soziales Engagement:
thumbnail
UNHCR: Reise nach Sierra Leone (Westafrika) zur Förderung von Schulen für ehemalige Kindersoldaten, dabei RTL-Spendenaufruf mit vier Millionen Euro Erlös (Cosma Shiva Hagen)

2000

Projekt:
thumbnail
Zur Jahrtausendwende: Tombola u. Spendenaktion der Fa. Ahlstrom, Osnabrück für EX-Kindersoldaten in Sierra Leone initiiert (UNICEF) (John McGurk)

Wirtschaft > Staatshaushalt

2005

thumbnail
Bildung: 3,8? %

Tagesgeschehen

thumbnail
Freetown/Sierra Leone: Ernest Koroma wird als Staatspräsident des Landes wiedergewählt.
thumbnail
Freetown/Sierra Leone: Nach dem Tod Hunderter an Cholera erkrankter Menschen ruft die Regierung den nationalen Notstand aus.
thumbnail
Freetown/Sierra Leone: Liberias früherer Präsident Charles Taylor wird als erstes afrikanisches Staatsoberhaupt von einem internationalen Tribunal wegen Kriegsverbrechen schuldig gesprochen.
thumbnail
Freetown/Sierra Leone: Ein Schiff mit mindestens 150 Passagieren an Bord sinkt bei stürmischem Wetter vor der Küste. 36 Personen können gerettet werden, mindestens 80 Menschen kommen ums Leben.
thumbnail
Freetown/Sierra Leone: Der Sondergerichtshof für Sierra Leone verurteilt drei ehemalige Rebellenführer zu hohen Gefängnisstrafen − erstmals in der Geschichte der internationalen Strafjustiz auch wegen der Rekrutierung von Kindersoldaten.

"Sierra Leone" in den Nachrichten