Sikorsky S-65

Der Sikorsky CH-53 Sea Stallion (Herstellerbezeichnung S-65) ist ein mittelschwerer Transporthubschrauber (englisch für cargo helicopter, CH), der zur Beförderung von Personen oder Material dient und von der Sikorsky Aircraft Corporation hergestellt wird. Die Bundeswehrvarianten führen die Typenbezeichnungen CH-53G/GS/GE/GA und werden in der Bundeswehr als „mittlerer Transporthubschrauber“ (MTH) bezeichnet.

mehr zu "Sikorsky S-65" in der Wikipedia: Sikorsky S-65

Einsatz > United States Armed Forces > MH-53E Sea Dragon

1964

thumbnail
Prototyp YCH-53A

Tagesgeschehen

thumbnail
Al-Anbar/Irak. Zwei US-Soldaten kamen am Nachmittag bei einem Absturz eines Hubschraubers vom Typ CH-53 ums Leben, drei weitere wurden verletzt. Somit ist die Zahl der im Irak gefallenen US-Soldaten auf 935 gestiegen. Bei einer Explosion während einer Patrouille in Basra starb ein britischer Soldat, mehrere wurden verwundet.

Eingesetzte Luftfahrzeuge

2013

thumbnail
Sikorsky CH-53GA/GE/GS, ab (Hubschraubergeschwader 64)

Einsatz > Bundeswehr

2013

thumbnail
des Elbhochwassers

2007

thumbnail
der Waldbrandbekämpfung auf dem Peloponnes

2002

thumbnail
des Elbhochwassers

1999

thumbnail
der Lawinenkatastrophe von Galtür

1997

thumbnail
des Oderhochwassers

"Sikorsky S-65" in den Nachrichten