Silent Hill (Film)

Silent Hill (Alternativtitel: Silent Hill – Willkommen in der Hölle) ist ein Horrorfilm des französischen Regisseurs Christophe Gans aus dem Jahre 2006 nach dem gleichnamigen Videospiel von Konami.

In den deutschen Kinos lief der Film am 11. Mai 2006 an. Die Fortsetzung Silent Hill: Revelation 3D erschien am 29. November 2012.

mehr zu "Silent Hill (Film)" in der Wikipedia: Silent Hill (Film)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Silent Hill: Revelation 3D ist ein Horrorfilm des britischen Regisseurs Michael J. Bassett aus dem Jahre 2012. Als Vorlage für den Film diente die Handlung des Videospiels Silent Hill 3 von Konami. Der Film ist die Fortsetzung von Silent Hill aus dem Jahre 2006.

Stab:
Regie: Michael J. Bassett
Drehbuch: Michael J. Bassett
Produktion: Samuel Hadida Don Carmody
Musik: Jeff Danna Akira Yamaoka
Kamera: Maxime Alexandre
Schnitt: Michele Conroy

Besetzung: Adelaide Clemens, Kit Harington, Sean Bean, Carrie-Anne Moss, Malcolm McDowell, Martin Donovan, Radha Mitchell, Deborah Kara Unger, Erin Pitt, Heather Marks, Roberto Campanella, Peter Outerbridge, Jefferson Brown, Milton Barnes

2006

thumbnail
Film: Silent Hill (deutscher Alternativtitel: Silent Hill -Willkommen in der Hölle) ist ein Horrorfilm des französischen Regisseurs Christophe Gans aus dem Jahre 2006 nach dem gleichnamigen Videospiel von Konami.

Stab:
Regie: Christophe Gans
Drehbuch: Roger Avary
Produktion: Don Carmody Samuel Hadida Victor Hadida
Musik: Jeff Danna Akira Yamaoka
Kamera: Dan Laustsen
Schnitt: Sébastien Prangère

Besetzung: Radha Mitchell, Laurie Holden, Sean Bean, Deborah Kara Unger, Tanya Allen, Alice Krige, Jodelle Ferland

2006

thumbnail
Film: Silent Hill (Jeff Danna)

2006

thumbnail
Film: Silent Hill (Kim Coates)

2006

thumbnail
Film: Silent Hill (Laurie Holden)

"Silent Hill (Film)" in den Nachrichten