Silvano Ippoliti

Silvano Ippoliti (* 21. Januar 1923 in Cagliari; † 1994 in Rom) war ein italienischer Kameramann.

mehr zu "Silvano Ippoliti" in der Wikipedia: Silvano Ippoliti

Geboren & Gestorben

1994

Gestorben:
thumbnail
Silvano Ippoliti stirbt in Rom. Silvano Ippoliti war ein italienischer Kameramann.
Geboren:
thumbnail
Silvano Ippoliti wird in Cagliari geboren. Silvano Ippoliti war ein italienischer Kameramann.

thumbnail
Silvano Ippoliti ist heute 95 Jahre alt. Silvano Ippoliti ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1991

thumbnail
Film: Paprika -Ein Leben für die Liebe ist ein italienischer Erotikfilm von Regisseur Tinto Brass aus dem Jahr 1991. Der Film ist eine moderne Interpretation des Romans Fanny Hill des Schriftstellers John Cleland. Die deutschsprachige Erstaufführung erfolgte am 14. November 1991.

Stab:
Regie: Tinto Brass
Drehbuch: Tinto Brass Bernardino Zapponi
Produktion: Augusto Caminito
Musik: Riz Ortolani
Kamera: Silvano Ippoliti
Schnitt: Tinto Brass

Besetzung: Debora Caprioglio, Stéphane Ferrara, Martine Brochard, Stéphane Bonnet, Rossana Gavinel, Renzo Rinaldi, Nina Soldano, Clara Algranti, Luciana Cirenei, John Steiner

1989

thumbnail
Film: Maya ist ein italienischer Horrorfilm des Regisseurs Marcello Avallone aus dem Jahre 1989. In den Hauptrollen spielen Peter Phelps, Mariella Valentini und Cyrus Elias.

Stab:
Regie: Marcello Avallone
Drehbuch: Marcello AvalloneAndrea Purgatori
Maurizio Tedesco
Produktion: Maurizio Tedesco
Musik: Gabriele Ducros
Kamera: Silvano Ippoliti

Besetzung: Peter Phelps, Mariella Valentini, Cyrus Elias, Mariangélica Ayala, Mirella D'Angelo, Antonello Fassari, Erich Wildpret, William Berger, Wilma Ramia, Tullio Cavalli

1988

thumbnail
Film: Maya

1986

thumbnail
Film: Aladin (Originaltitel: Superfantagenio) ist eine Action-Komödie mit Bud Spencer aus dem Jahr 1986 und wurde von Cannon Films produziert. Gedreht wurde in Miami und anderenorts in den USA.

Stab:
Regie: Bruno Corbucci
Drehbuch: Dardano Sacchetti Elisa Briganti
Produktion: Yoram Globus Menahem Golan Fulvio Lucisano Ugo Tucci
Musik: Fabio Frizzi
Kamera: Silvano Ippoliti
Schnitt: Daniele Alabiso

Besetzung: Bud Spencer, Luca Venantini, Julian Voloshin, Diamante Spencer, Janet Ågren, Tony Adams, Umberto Raho, Lou Marsh, Fred Buck, Raffaele Mottola

1985

thumbnail
Film: Amazonia -Kopfjagd im Regenwald(Originaltitel: Schiave bianche, violenza profonda) ist ein dem Exploitation-Genre nahestehender Kannibalenfilm aus dem Jahr 1985. Bei dieser Inszenierung führte Mario Gariazzo unter dem Pseudonym Roy Garrett Regie. Alternativtitel sind Cannibal Holocaust 2 und Amazonia -Die Katherine Miles Story.

Stab:
Regie: Mario Gariazzo
Drehbuch: Franco Prosperi
Musik: Franco Campanino
Kamera: Silvano Ippoliti
Schnitt: Gianfranco Amicucci

Besetzung: Elvire Audray, Álvaro Gonzáles, Dick Marshall, Andrew Louis Coppola, Dick Campbell

"Silvano Ippoliti" in den Nachrichten