Silvia Seidel

Silvia Seidel (* 23. September 1969 in München; † Ende Juli oder Anfang August 2012 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin, die einem breiteren Publikum vor allem durch die Titelrolle in der ZDF-WeihnachtsserieAnna bekannt wurde.



Leben und Karriere




1984 hatte Silvia Seidel, deren Karriere am Boulevardtheater (unter anderem bei Edmund Gleede) begann, ihren ersten Auftritt als Kleindarstellerin in der Verfilmung von Die unendliche Geschichte. 1987 wurde die Ballettschülerin für die Hauptrolle in der ZDF-Weihnachtsserie Anna entdeckt. Die Serie war sehr erfolgreich, und 1988 folgte der Kinofilm Anna – Der Film. Patrick Bach spielte neben ihr die männliche Hauptrolle. Für die Darstellung der Anna Pelzer erhielt sie 1988 den Bambi. Sie drehte 1989 in den USA unter der Regie von Ted Mather den Film Ballerina (Faith), in dem sie ebenfalls eine Tänzerin spielt. Sie konnte sich jedoch nicht langfristig im US-Filmgeschäft etablieren. Zuletzt spielte sie Boulevardtheater, so etwa von 2005 bis 2006 neben Sigmar Solbach in Romantische Komödie, und in deutschen Fernsehserien und -filmen. Sie hatte Nebenrollen in den Serien Forsthaus Falkenau und Die Rosenheim-Cops. Für Herbst 2012 war eine Theatertournee geplant.Am 4. August 2012 wurde Seidel tot in ihrer Wohnung im Münchener Glockenbachviertel aufgefunden. Sie beging – wie ihre Mutter 1992Suizid; ein Abschiedsbrief wurde gefunden. Ihr Urnengrab befindet sich auf dem Waldfriedhof Grünwald.

mehr zu "Silvia Seidel" in der Wikipedia: Silvia Seidel

Serienstart

thumbnail
Anna war eine ZDF-Weihnachtsserie, die vom 25. bis 30. Dezember 1987 ausgestrahlt wurde. Die Regie übernahm Frank Strecker.

Genre: Jugendserie
Idee: Justus Pfaue
Musik: Sigi Schwab

Besetzung: Silvia Seidel, Ilse Neubauer, Ronnie Janot, Eberhard Feik, Patrick Bach, João Ramos, Yvonne Eggert, Despina Pajanou, Milena Vukotic, Eléonore Hirt, Korinna Söhn, Robinson Reichel, Volker Prechtel, Werner Schumacher, Eva-Maria Bayerwaltes, Wolfgang Finck, Dieter Schidor, Alfred Urankar, Annelie Wagner, Caroline Mouflette, Max Strecker, Luise Deschauer

Rundfunk

thumbnail
Das ZDF strahlt die erste Folge der Weihnachtsserie Anna mit Patrick Bach und Silvia Seidel aus.

Film

2012

thumbnail
Silvia Seidel, deutsche Schauspielerin (* 1969)

2011

thumbnail
SOKO 5113 – Das Blut der Ballerina

2011

thumbnail
Forsthaus Falkenau – Verloren gegangen

2011

thumbnail
Weißblaue Geschichten – Wenn einer eine Reise tut

2009

thumbnail
In aller Freundschaft – Altlasten

2009

thumbnail
Soko Kitzbühel – Geheime Genüsse

2009

thumbnail
Da kommt Kalle – Promille Promille

2008

thumbnail
Der Alte – Reise in den Tod

2008

thumbnail
+ 2011: Die Rosenheim-Cops (zwei Folgen)

2007

thumbnail
Sturm der Liebe (19 Folgen)

2006

thumbnail
Siska – Dunkler Wahn

2005

thumbnail
SOKO Leipzig – Liebe macht blind

2003

thumbnail
Das bisschen Haushalt

2002

thumbnail
Um Himmels Willen – Sand im Getriebe

2001

thumbnail
Der Pfundskerl – SOS Maria

1997

thumbnail
Parkhotel Stern – Talk am Kamin

1995

thumbnail
Luise knackt den Jackpot

1995

thumbnail
Ein unvergeßliches Wochenende in St. Moritz

1993

thumbnail
Quer durch die Galaxie und dann links (Halfway Across the Galaxy and Turn Left)

1993

thumbnail
Cluedo – Das Mörderspiel (eine Folge)

1992

thumbnail
Der Notarzt 2 – Rettungseinsatz in Rom (Pronto Soccorso 2)

1989

thumbnail
Ballerina (Faith) (Faith)

1988

thumbnail
Anna -Der Film ist die Kinofortsetzung der erfolgreichen ZDF-Weihnachtsserie Anna aus dem Jahr 1988.

Stab:
Regie: Frank Strecker
Drehbuch: Justus Pfaue
Musik: Sigi Schwab
Kamera: Peter Ambach

Besetzung: Silvia Seidel, Patrick Bach, Eberhard Feik, Ilse Neubauer, Ronnie Janot, Jon Peterson, Milena Vukotic, Eléonore Hirt, Anton Diffring

"Silvia Seidel" in den Nachrichten