Simca

Die Société Industrielle de Mécanique et Carrosserie Automobile, bekannt als SIMCA, war ein französischer Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet, um Fiat-Fahrzeuge in Lizenz in Frankreich herzustellen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen eigene Modelle hinzu. Später übernahm Simca Automobiles Talbot und es begann eine Zusammenarbeit mit Chrysler, die 1971 in eine Übernahme durch den US-amerikanischen Hersteller mündete. Nach der Übernahme 1978 durch Peugeot wurde die Marke Simca aufgegeben.

mehr zu "Simca" in der Wikipedia: Simca

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Henri Théodore Pigozzi stirbt. Henri Théodore Pigozzi war ein französisch-italienischer Kaufmann und Industrieller sowie Gründer des Automobilunternehmens SIMCA (Société Industrielle de Méchanique et de Carrosserie Automobile).
thumbnail
Geboren: Robert Opron wird geboren. Robert Opron ist ein französischer Automobildesigner. Mit seinen Entwürfen für Simca, Citroën und Renault gehört er zu den Wegbereitern aerodynamisch geformter Limousinen mit Schrägheck.
thumbnail
Geboren: Henri Théodore Pigozzi wird in Turin, Italien geboren. Henri Théodore Pigozzi war ein französisch-italienischer Kaufmann und Industrieller sowie Gründer des Automobilunternehmens SIMCA (Société Industrielle de Méchanique et de Carrosserie Automobile).

Modelle > Simca

1978

thumbnail
Simca 1000 Rallye 3

1977

thumbnail
Simca 1000 GL/1005 LS

1977

thumbnail
Simca 1006 GLS

1975

thumbnail
Simca 1100

1974

thumbnail
Simca 1100 TI

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1959

Gründung:
thumbnail
Société Marocaine de Constructions Automobiles S.A. ist ein im Jahre 1959 als ein Joint-Venture zwischen der marokkanischen Regierung und der französischenSociété Industrielle de Mécanique et Carosserie Automobile S.A. gegründeter Automobilhersteller mit Sitz im Industriegebiet Aïn Sebaâ, Casablanca. Das Unternehmen ist derzeit der älteste Automobilhersteller des Landes. SOMACA verwendet für seine Produkte in der Fahrzeug-Identifikationsnummer den Herstellercode DG1.

"Simca" in den Nachrichten