Simon Petrus

Der heilige Petrus, Enkaustik-Ikone aus dem 6. Jahrhundert, Katharinenkloster (Sinai)
Bild: found and uploaded by en:User:Ghirlandajo
Lizenz: CC-PD-Mark

Simon Petrus (* in Galiläa, Datum unbekannt; † um 6567, möglicherweise in Rom) war nach dem Neuen Testament (NT) einer der ersten Juden, die Jesus von Nazaret in seine Nachfolge berief. Er wird dort als Sprecher der Jünger bzw. Apostel, erster Bekenner, aber auch Verleugner Jesu Christi, zweiter männlicher Augenzeuge des Auferstandenen (Joh 20,3–6 EU) und als einer der Leiter („Säulen“) der Jerusalemer Urgemeinde dargestellt.

Hinzu kommen spätere Notizen von Kirchenvätern, wonach er erster Bischof von Antiochia sowie Gründer und Haupt der Gemeinde von Rom gewesen und dort als Märtyrer hingerichtet worden sein soll.

mehr zu "Simon Petrus" in der Wikipedia: Simon Petrus

Religion

67 n. Chr.

thumbnail
Linus wird der zweite Bischof von Rom nach Petrus.

Antike

326 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Auf dem Vatikanischen Hügel in Rom, über dem Grab des heiligen Simon Petrus, wird die Petersbasilika, der Vorgängerbau des heutigen Petersdoms, eingeweiht. Sie ist die bekannteste frühchristliche Basilika.

Tagesgeschehen

thumbnail
Vatikanstadt: Papst Benedikt XVI. unterschreibt anlässlich des Hochfestes der ApostelPetrus und Paulus eine neue Enzyklika.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: The Making of Jesus Christ mit dem Untertitel «Eine persönliche Spurensuche» ist ein dokumentarisches Essay aus Schweizer Produktion von Luke Gasser über das Leben von Jesus von Nazaret. Der Film wurde im Oktober 2012 in Warschau am Internationalen Filmfestival uraufgeführt und startete am 7. März 2013 in den Schweizer Kinos.

Stab:
Regie: Luke Gasser
Drehbuch: Luke Gasser
Produktion: Guido BaechlerSilvio Gerber
Musik: Luke Gasser
Yukio Elien Lanz
Kamera: Silvio Gerber
Luke Gasser
Schnitt: Silvio Gerber

Besetzung: Jesus von Nazaret, Maria Magdalena, Petrus, Johannes, Kajaphas, Pilatus, Eugen Drewermann, Paul Verhoeven, Christina aus der Au, Albert Gasser, Perry Schmidt-Leukel, Holger Strutwolf

"Simon Petrus" in den Nachrichten