Ska

Ska ist ein in den späten 1950er Jahren auf Jamaika entstandenes Musikgenre.

mehr zu "Ska" in der Wikipedia: Ska

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Prince Buster stirbt in Miami, Florida. Prince Buster war ein Ska-Musiker der ersten Stunde.
thumbnail
Gestorben: Johnny Moore (Trompeter) stirbt in Jamaika. Johnny "Dizzy" Moore war ein US-amerikanischer Trompeter jamaikanischer Abstammung. Er war Gründungsmitglied von The Skatalites und arbeitete mit zahlreichen Künstlern im Ska- und Reggae-Genre zusammen. Sein Trompetenspiel beeinflusste zahlreiche Musiker aus der Ska- und Reggae-Szene.
thumbnail
Gestorben: Desmond Dekker stirbt in Thornton Heath, Greater London, England. Desmond Dekker; eigentlich Desmond Adolphus Dacres war neben Laurel Aitken und Prince Buster sowie (den im damaligen Ska aber noch nicht ganz so bekannten) Bob Marley und Jimmy Cliff einer der bedeutendsten jamaikanischen Ska-Sänger und Komponisten.
thumbnail
Gestorben: Laurel Aitken stirbt in Leicester, England. Laurel Aitken war ein Sänger und Songwriter und gilt neben Desmond Dekker als einer der Begründer der jamaikanischen Ska-Musik.
thumbnail
Gestorben: Clancy Eccles stirbt in Spanish Town bei Kingston auf Jamaika. Clancy Eccles war ein jamaikanischer Reggae- und Skamusiker und -Produzent.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2012

thumbnail
Auflösung: The King Blues war eine Akustik-Ska-Band aus London, die in ihrem Stil Einflüsse von Ska und Akustik-Folk mit denen von Punk und Hardcore kombiniert. Beeinflusst wurden sie unter anderem von Public Enemy, The Clash, The Specials und Minor Threat.

2011

thumbnail
Auflösung: Die aus München und Umgebung stammende Band Capones wurde 2003 ursprünglich unter dem Namen "The Capones" als reine Ska-Band gegründet. Im Laufe der Jahre wurde das "The" allerdings abgeschafft und das musikalische Repertoire um Reggae, Hip Hop und Funk erweitert. Seit 2010 tritt die Band auch unter der Kurzform Cap1s respektive capONEs in Erscheinung und klingt nun deutlich poppiger und produzierter. Zum Markenzeichen der Band zählt nach wie vor der zumeist mehrstimmige und mehrsprachige Gesang der drei charaktervollen Hauptsänger, die eingängigen Bläserlinien und die tanzbaren Rhythmen.

2010

thumbnail
Auflösung: Frau Doktor waren eine Ska-Gruppe aus Wiesbaden. Innerhalb kurzer Zeit wurde sie zu einer der bekanntesten Ska-Gruppen in Deutschland. Auch in der Schweiz, Österreich, Frankreich und Spanien trat die Gruppe oft auf.

2008

thumbnail
Auflösung: The Police (engl. „die Polizei“) ist eine englische New-Wave-Band, die in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren die Pop-Rock-Musik entscheidend beeinflusste. Zusammen mit den Talking Heads ist The Police die erfolgreichste Rockformation der Post-Punk- bzw. New Wave-Bewegung. Anfangs vom Reggae und Ska inspiriert, experimentierte das Trio später auch mit Elementen von Weltmusik und Jazz.

2007

thumbnail
Gründung: Good Weather Forecast (GWF) ist eine christliche Band aus Bayern. Ihre Musik ist eine Mischung aus Ska, Hardcore Punk, Pop und Elektro. Die Bandmitglieder bezeichnen ihre Musik selbst als Power Pop – Party Rock. Der englische Name der Band bedeutet übersetzt "Gute Wetter-Vorhersage".

"Ska" in den Nachrichten