Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Slobodan Milošević wird in Požarevac, Serbien geboren. Slobodan Milošević war ein serbischer Jurist, Bankier und Politiker, Parteivorsitzender des Bundes der Kommunisten Serbiens (1986–1989), Präsident Serbiens (1989–1997) und Jugoslawiens (1997–2000). Außerdem war er Gründer und langjähriger Parteichef der Sozialistischen Partei Serbiens (1990–2006).

thumbnail
Slobodan Milošević war im Sternzeichen Löwe geboren.

Politik & Weltgeschehen

2006

thumbnail
11. März, Den Haag: Serbiens früherer Ministerpräsident Slobodan Milošević, seit 2001 beim UN-Kriegsverbrechertribunal inhaftiert, wird in seiner Zelle tot aufgefunden. Die Chefanklägerin Del Ponte hält Selbstmord als Ausweg vor der Verurteilung für möglich, was aber dementiert wird. Serbische Anhänger sprechen von Mord, und Moskauer Kreise glauben nicht an eine objektive Autopsie. Belgrads Behörden möchten verhindern, dass sein Grab zur unerwünschten Pilgerstätte wird.
thumbnail
Jugoslawien. Auslieferung von Ex-Präsident Slobodan Milošević an den Internationalen Strafgerichtshof
thumbnail
Slobodan Milošević wird Staatspräsident von Serbien.

Tagesgeschehen

thumbnail
Belgrad/Serbien: Der SPS-Politiker Ivica Dačić, früherer Informationsminister in der Regierung von Slobodan Milošević, ist zum neuen Ministerpräsidenten Serbiens gewählt worden.
thumbnail
Den Haag/Niederlande. Der von dem Kriegsverbrechertribunal angeklagte jugoslawischen Expräsident Slobodan Milošević verweigert die Zusammenarbeit mit dem ihm zur Seite gestellten britischen Pflichtverteidiger Steven Kay. Somit sei ein "fairer Prozess" nicht möglich. Ein Gremium muss nun entscheiden, ob Milošević sich wieder selbst verteidigen darf. Erst im September wollte man mit der Bestellung Kays eine Beschleunigung des Prozesses gegen den gesundheitlich angeschlagenen Milošević erreichen.
thumbnail
Den Haag/Niederlande: Vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal beginnt der Prozess gegen den früheren jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milošević. Er lehnt einen Verteidiger grundsätzlich ab, da er das Verfahren als „Lynchjustiz“ betrachtet. Milošević wird der Vertreibung und Ermordung von Albanern im Kosovo sowie des Völkermords in Kroatien und Bosnien und Herzegowina angeklagt.
thumbnail
Balkan: Das serbische Parlament billigt den von den G-8-Staaten am 6. Mai vorgelegten Friedensplan zum Kosovokrieg und auch Präsident Slobodan Milošević stimmt diesem zu. Die nachfolgenden Verhandlungen über die militärische Umsetzung gestalteten sich durch neue Forderungen der serbischen Seite zunächst schwierig.
thumbnail
Den Haag/Niederlande: Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien erhebt wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit Anklage gegen Slobodan Milošević.

"Slobodan Milošević" in den Nachrichten