Slowakische Eishockeynationalmannschaft

Die slowakische Eishockeynationalmannschaft ist die nationale Eishockey-Auswahlmannschaft der Slowakei. Sie wird nach der Weltmeisterschaft 2017 in der IIHF-Weltrangliste auf Platz 11 geführt. Betreut wird das Team durch den Slowakischen Eishockeyverband. Seit 1994 konnte sie vier Medaillen bei Weltmeisterschaften gewinnen, davon 2002 die Goldmedaille.

mehr zu "Slowakische Eishockeynationalmannschaft" in der Wikipedia: Slowakische Eishockeynationalmannschaft

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Zdeno Cíger wird in Martin, Tschechoslowakei geboren. Zdeno Cíger ist ein ehemaliger slowakischer Eishockeyspieler und derzeitiger -trainer, der in seiner Karriere 352 NHL-Spiele für die New Jersey Devils, Edmonton Oilers, New York Rangers und Tampa Bay Lightning absolviert hat. Von 2006 bis Oktober 2008 arbeitete er als Cheftrainer des HC Slovan Bratislava. Er ist Co-Trainer der slowakischen Nationalmannschaft.
thumbnail
Geboren: Jerguš Bača wird in Liptovský Mikuláš, Tschechoslowakei geboren. Jerguš Bača ist ein ehemaliger slowakischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1987 bis 2005 unter anderem für die Hartford Whalers in der National Hockey League und die Revierlöwen Oberhausen in der Deutschen Eishockey Liga gespielt hat. Seit seinem Karriereende arbeitet er als Eishockeytrainer und betreute die slowakische Nationalmannschaft bei mehreren Turnieren als Assistenztrainer.
thumbnail
Geboren: Glen Hanlon wird in Brandon, Manitoba geboren. Glen A. „Red“ Hanlon ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeytorwart und derzeitiger -trainer, der seit März 2010 Cheftrainer der slowakischen Nationalmannschaft ist.
thumbnail
Geboren: František Hossa wird in Smižany, Tschechoslowakei geboren. František Hossa ist ein ehemaliger slowakischer Eishockeyspieler und heutiger -trainer sowie Verbandsfunktionär. Seit 2008 ist er Assistenztrainer der slowakischen Eishockeynationalmannschaft.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1994

Erfolge und Auszeichnungen (als Trainer):
thumbnail
Aufstieg in die B-Weltmeisterschaft bei der C-Weltmeisterschaft mit der Slowakei (Július

Sieger

1999

thumbnail
Slowakische Olympia-Auswahl (Tatranský pohár)

World Cup of Hockey

2004

thumbnail
Im Viertelfinale ausgeschieden

1996

thumbnail
Nicht für die Play-Offs qualifiziert

Tagesgeschehen

thumbnail
Helsinki/Finnland: Russland bezwingt im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft die Slowakei mit 6:2 und erringt damit zum 26. Mal den WM-Titel bei den Herren.

Sport

2014

Olympische Ergebnisse:
thumbnail
11. Platz

2014

Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
thumbnail
9. Platz

2013

Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
thumbnail
8. Platz

2012

Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
thumbnail
Silbermedaille

2011

Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
thumbnail
10. Platz

"Slowakische Eishockeynationalmannschaft" in den Nachrichten