Sochumi

Sochumi (abchasischАҟəа/Aqwa; russischСухум/Suchum; georgischსოხუმი/Sochumi) ist die Hauptstadt Abchasiens.

Aus der Sicht der abchasischen Regierung und Russlands ist Sochumi die Hauptstadt der international nur von wenigen Staaten anerkannten Republik Abchasien, de jure wird sie vom Großteil der UN-Mitgliedsstaaten weiterhin als Hauptstadt der Autonomen Republik Abchasien innerhalb Georgiens gesehen. Georgien übt derzeit keinerlei Souveränität über Abchasien aus.

mehr zu "Sochumi" in der Wikipedia: Sochumi

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bagrat Schinkuba stirbt in Suchum. Bagrat Schinkuba war ein sowjetisch-abchasischer Schriftsteller, Poet, Linguist, Historiker und Politiker.
thumbnail
Gestorben: Raul Eschba stirbt in Sochumi. Raul Eschba (abchasisch ???? ????, georgisch ???? ????) war ein abchasischer Politiker und Wirtschaftsminister der zu Georgien loyalen abchasischen Regierung.
thumbnail
Gestorben: Schiuli Schartawa wird. März 1944 in Suchumi, Sowjetunion. Schiuli Schartawa war ein georgischer Politiker.
thumbnail
Gestorben: Josif Kricheli stirbt in Sochumi. Josif Michailowitsch Kricheli war ein georgischer Großmeister für Schachkomposition.
thumbnail
Geboren: Kokkai Futoshi wird in Suchumi geboren. Kokkai Futoshi (japanisch 黒海 太), eigentlich Lewan Merab Zaguria ist ein ehemaliger georgischer Sumōringer. Sein Kampfname (shikona) "Kokkai" bedeutet "schwarzes Meer" und spielt damit auf seine Herkunft an.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1995

Gründung:
thumbnail
Apsnypress (russisch? Апсныпресс; abchasisch Аҧсныпресс) ist die Nachrichtenagentur der international nur von wenigen Staaten anerkannten Republik Abchasien. Die 1995 gegründete Agentur hat ihren Sitz in der abchasischen Hauptstadt Sochumi.

Politik & Weltgeschehen

2011

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
GeorgienSochumi (Abchasien/Georgien), seit 5. Juni (Archangelsk)

Tagesgeschehen

thumbnail
Sochumi/Abchasien: Bei der Präsidentschaftswahl in dem nur von Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru anerkannten Staat gewinnt der bisherige Vizepräsident Alexander Ankwab.
thumbnail
Sochumi/Abchasien: Bei der Präsidentschaftswahl in dem nur von Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru anerkannten Staat gewinnt Amtsinhaber Sergei Bagapsch.
thumbnail
Sochumi/Abchasien. Nach einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der autonomen Region Georgiens muss die umstritten Präsidentschaftswahl vom 3. Oktober wiederholt werden. Der bei der Wahl unterlegenen Ministerpräsident Raul Chadschimba hatte wegen angeblicher Wahlrechtsverstöße geklagt. Damit widerruft das Oberste Gericht der Separatistenregion seine Entscheidung, in der der Oppositionsführer Sergei Bagapsch zum Sieger der Wahl erklärt wurde.

"Sochumi" in den Nachrichten