Soest

Soest (gesprochen [zoːst] mit Dehnungs-e; Audio-Datei / HörbeispielSoest?/i) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Kreises im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. In der jeweils etwa 50 km östlich von Dortmund und westlich von Paderborn gelegenen Stadt in der fruchtbaren Soester Börde leben heute etwa 47.000 Einwohner. Neben der Kernstadt mit mehr als 30.000 Einwohnern verteilt sich die übrige Bevölkerung auf die umliegenden Stadtteile.

mehr zu "Soest" in der Wikipedia: Soest

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

833 n. Chr.

Stadtgründung:
thumbnail
833 Geseke, erste urkundliche Erwähnung in einer Schenkungsurkunde von Kaiser Ludwig dem Frommen in welcher „Geiske“ neben Anadopa (Ampen, heute zu Soest) gehörend und Ismereleke (Schmerlecke, heute zu Erwitte gehörend) genannt wird; Stadtgründung wahrscheinlich 1217 (Stadtrecht ist via Rüthen dem Recht der Stadt Köln entlehnt)

Religion

1313

thumbnail
In Soest wird mit dem Bau der Wiesenkirche begonnen.

Europa

Europa / Dreißigjähriger Krieg / Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Christian von Halberstadt erobert Soest.

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > S

1940

thumbnail
Soest von Robert Nissen. Aufnahmen Albert Renger-Patzsch, Eduard Bissinger u.a. 68 S. mit 69 Bildern, 1931 / 2. Auflage, 72 S., 69 Bilder (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1957

Ehrung:
thumbnail
Wilhelm Morgner-Preis der Stadt Soest (Irmgart Wessel-Zumloh)

1940

Ehrung:
thumbnail
wurde der Westfälische Heimatpflegepreis der Stadt Soest in Karl-Wagenfeld-Preis umbenannt. (Karl Wagenfeld)

1940

Ehrung, Kritik und Rücknahme:
thumbnail
Umbenennung des Westfälischen Heimatpflegepreises der Stadt Soest in Karl-Wagenfeld-Preis (Karl Wagenfeld)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1991

Werk > Bauwerk:
thumbnail
Berufsbildungswerk für Blinde und Sehbehinderte Soest (Hans-Busso von Busse)

1969

Werk:
thumbnail
Türme von Soest, vor der Nikolaikapelle in Soest (Rolf Jörres)

1964

Bauten und Entwürfe:
thumbnail
evang. Johanneskirche in Soest (Walter Kuschel)

1964

Werk:
thumbnail
Johanneskirche Soest (Walter Kuschel)

Kunst & Kultur

1994

thumbnail
Ausstellung: Wilhelm-Morgner-Haus, Soest (Eberhard Westphal)

1962

thumbnail
Ausstellung > Einzelausstellung: Kunstpavillon, Soest (Anna Maria Strackerjan)

1949

thumbnail
Ausstellung: Einzelausstellung in Wuppertal / „Westdeutscher Künstlerbund“ im Karl Ernst Osthaus-Museum in Hagen / „Deutsche Malerei und Plastik der Gegenwart“ in Köln / „Westdeutsche Graphik der Gegenwart“ in Soest / „Rheinische Maler und Bildhauer“ in Dortmund (Eugen Batz)

1949

thumbnail
Ausstellung: Einzelausstellung in Wuppertal / Westdeutscher Künstlerbund im Karl Ernst Osthaus-Museum in Hagen / Deutsche Malerei und Plastik der Gegenwart in Köln / Westdeutsche Graphik der Gegenwart in Soest / Rheinische Maler und Bildhauer in Dortmund (Eugen Batz)

Städtepartnerschaften

1995

thumbnail
Deutschland Soest, seit (Visby)

Politik & Weltgeschehen

2004

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Niederlande? Soest, Niederlande, seit

1995

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Schweden? Visby, Schweden, seit

1995

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Deutschland? Herzberg, Deutschland, seit

1995

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Ungarn? Sárospatak, Ungarn, seit

1992

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Niederlande? Kampen, Niederlande, seit

Tagesgeschehen

thumbnail
Soest/Deutschland. In Soest wird die 668. Allerheiligen kirmes eröffnet. Statistisch gesehen die größte Altstadtkirmes (vormals die größte Innenstadtkirmes) Europas findet jährlich in der historischen Soester Altstadt statt. Insgesamt bauen die Schausteller ihre Geschäfte auf einer Fläche von ca. 50.000 m² auf. Jährlich besuchen knapp eine Million Besucher das Volksfest im Herz Westfalens an insgesamt fünf Kirmestagen.

"Soest" in den Nachrichten