Solor

Die InselSolor gehört zum indonesischen Solor-Archipel und damit zu den Kleinen Sundainseln.

mehr zu "Solor" in der Wikipedia: Solor

Geboren & Gestorben

1757

Geboren:
thumbnail
Vitorino Freire da Cunha Gusmão wird geboren. Der Portugiese und Kapitän der Marine Vitorino (in einigen Quellen: Vitorio) Freire da Cunha Gusmão war zwischen 7. März 1812 und dem 22. Mai 1815 Gouverneur von Portugiesisch-Timor und Solor und Generalkapitän.

Weitere Ereignisse in Asien

1757

thumbnail
Francisco da Hornay III. wird zusammen mit António da Hornay II. Generalkapitän (Capitão-mor) von Solor und Timor und damit Herrscher der Volksgruppe der Topasse in den de jure portugiesischen Besitzungen auf den Kleinen Sunda-Inseln.

Kolonien in Asien

thumbnail
Im Vertrag von Lissabon werden die Aufteilung und der Austausch portugiesischer und niederländischer Besitzungen auf dem Solor- und Timorarchipel zwischen Portugal und den Niederlanden vereinbart. Es ist die erste offizielle Einigung zwischen den beiden Kolonialmächten über die Gebietsaufteilung in Südostasien.

Portugiesisches Weltreich

1512

thumbnail
Der portugiesische Seefahrer António de Abreu erreicht auf der Suche nach den Gewürzinseln von Portugiesisch-Indien aus als erster Europäer die Insel Timor, die in mehrere kleine unabhängige Königreiche (Kerajaan) aufgeteilt ist, sowie die Inseln Solor und Alor. In den nächsten Jahren wird hier die Kolonie Portugiesisch-Timor errichtet.

Europäische Kolonien in Asien

thumbnail
Der Niederländer Apollonius Schotte erobert erstmals die Festung auf Solor, den wichtigsten portugiesischen Stützpunkt auf den Kleinen Sunda-Inseln. Später im Jahr erobert Schotte auch einige Stützpunkte auf Timor.

"Solor" in den Nachrichten