Sonnenwende

Eine Sonnenwende oder Sonnwende (lateinischsolstitium, griechisch ἡλιοστάσιονhēliostásion „Stillstand der Sonne“) findet zweimal im Jahr statt. Zur Wintersonnenwende – auf der Nordhalbkugel der Erde am 21. oder 22. Dezember – erreicht die Sonne die geringste Mittagshöhe über dem Horizont, während der Sommersonnenwende am 20., 21. oder 22. Juni (an Orten nördlich des nördlichen Wendekreises) ihren mittäglichen Höchststand über dem Horizont. Auf der Südhalbkugel sind die Verhältnisse umgekehrt. Während des dortigen Winters ist auf der Nordhalbkugel Sommer.

Bei einer Sonnenwende erreicht die Sonne im Lauf eines Sonnenjahres den größten nördlichen oder südlichen Abstand (Deklination) vom Himmelsäquator. In diesem Augenblick kehrt die Sonne ihre durch die Schiefe der Ekliptik bewirkte Deklinationsbewegung um und nähert sich wieder dem Himmelsäquator.

mehr zu "Sonnenwende" in der Wikipedia: Sonnenwende

Religion

thumbnail
Kaiser Aurelian weiht in Rom einen Tempel des Sol. Drei Tage nach der Sonnenwende feiern die Römer das Fest des „unbesiegten Sonnengotts“. Der Sonnenkult sowie der ähnliche Mithraismus sind im Römischen Reich weit verbreitet.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1990

Gründung:
thumbnail
Solstice (engl.Sonnenwende) ist eine US-amerikanische Death-Metal-Band. Sie wurde 1990 gegründet und veröffentlichte zwei Alben bei Steamhammer Records. Gründungsmitglied Alex Marquez war ebenfalls der Schlagzeuger der Death-Metal-Band Malevolent Creation auf zwei Alben zwischen 1992 und 1993. Gitarrist Rob Barrett war von 1993 bis 1996 Mitglied von Cannibal Corpse und spielte auch auf ihrem Album Kill von 2006 und Evisceration Plague von 2009.

Tagesgeschehen

thumbnail
Sommeranfang
thumbnail
Mitteleuropa: Der diesjährige meteorologische Sommerbeginn ist außergewöhnlich kalt. In vielen Regionen Europas liegt die Temperatur seit Tagen um 10 °C unter dem langjährigen Durchschnitt, was die übliche statistische Schwankungsbreite um das 2- bis 3-fache übertrifft.
thumbnail
Winterbeginn um 20 Uhr MEZ.
thumbnail
Sommersonnenwende: Um 08:46 Uhr MESZ steht die Sonne am nördlichen Wendekreis im Zenit. Der 21. Juni ist somit der längste Tag des Jahres auf der nördlichen Erdhalbkugel.
thumbnail
London, weltweit. Pünktlich zur Sommersonnenwende erscheint der fünfte Harry-Potter-Roman auf Englisch, es wurden bereits weit über 1 Mio. Exemplare fest vorbestellt, die deutsche Übersetzung (Harry Potter und der Orden des Phönix) soll am 8. November 2003 ausgeliefert werden. Mit über 1.000 Seiten ist der Band 5 der dickste Harry Potter in der bisherigen Kinderbuchserie.

"Sonnenwende" in den Nachrichten