South Park

South Park ist eine US-amerikanische Animationsserie von Trey Parker und Matt Stone mit gesellschaftskritischem, humoristischem Inhalt. Seit 1997 läuft die Serie, die aktuell in ihrer 21. Staffel ist, auf dem US-Kabelsender Comedy Central. In Deutschland wurde South Park von 1999 bis 2006 auf RTL, von 2003 bis 2005 auf VIVA, von 2006 bis 2011 auf MTV sowie seit 2008 auf Comedy Central Deutschland ausgestrahlt. Seit dem 15. Juli 2009 stellt der Rechteinhaber zudem nahezu alle deutschen und englischen Episoden auf der offiziellen Website kostenlos zur Verfügung. Am 6. März 2014 (iOS) beziehungsweise am 27. Mai 2014 (Android) wurde eine South-Park-App in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht, die die Inhalte der Website auch für Smartphones und Tablets verfügbar macht.

South Park basiert auf dem Videoclip The Spirit of Christmas, welcher von Stone und Parker im Auftrag eines Fernsehproduzenten als Weihnachtskarte für dessen Freunde produziert wurde. Der animierte Clip wurde derart oft an verschiedenste Empfänger (auch in Hollywood) verschickt, dass den beiden bald angeboten wurde, basierend auf den Figuren eine komplette Fernsehserie zu produzieren. Trotz sehr schlechter Noten bei Probevorstellungen vor sogenannten Television Focus Groups wurde die Sendung für sechs Folgen in Auftrag gegeben. Schon nach den ersten Ausstrahlungen wurden weitere Produktionen verhandelt. Die 20. Staffel startete in den USA am 14. September 2016, in Deutschland wird die neueste Folge am Folgetag der US-Ausstrahlung im Originalton mit deutschen Untertiteln auf Comedy Central gesendet und ist später online über southpark.de verfügbar.

mehr zu "South Park" in der Wikipedia: South Park

Ehrung

2013

thumbnail
Emmy für die Folge "Raising The Bar" in der Kategorie: Bestes animiertes Programm

2011

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Crack Baby Athletic Association“

2010

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „200/201

2009

thumbnail
Emmy für die Folge „Margaritaville“ in der Kategorie: Bestes animiertes Programm (weniger als eine Stunde)

2008

thumbnail
Emmy für die Folge „Imaginationland“ in der Kategorie: Bestes animiertes Programm (weniger als eine Stunde)

2007

thumbnail
Emmy für die Folge „Make Love, Not Warcraft“ in der Kategorie: Bestes animiertes Programm (weniger als eine Stunde)

2006

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Trapped in the Closet“

2005

thumbnail
Emmy für die Folge „Best Friends Forever“, in der Kategorie: Bestes animiertes Programm (weniger als eine Stunde)

2004

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Christmas Time in Canada“

2002

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Osama Bin Laden Has Farty Pants“

2001

thumbnail
Austin Film Festival

2000

thumbnail
72nd Annual Academy Awards „Blame Canada“, Oscar-Nominierung Best Song

2000

thumbnail
MTV Movie Awards „Uncle Fucka“, Movie-Award für die beste Musical-Einlage

2000

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Chinpokomon“

1998

thumbnail
Emmy-Awards „South Park“, Nominierung für die Folge „Big Gay Al’s Big Gay Boat Ride“

1997

thumbnail
Producers Guild of America „South Park“, Nova Award for Television

1997

thumbnail
Cable ACE Award „South Park“, Animated Programming Special or Series

1997

thumbnail
Los Angeles Film Critics Association Award „The Spirit of Christmas“, Best Animation

"South Park" in den Nachrichten