Sozialmedizin

Sozialmedizin beschreibt und analysiert die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Gesundheit und Krankheit, ihren Risiken und protektiven Faktoren einerseits und gesellschaftlichen Tatbeständen andererseits unter ätiologischer, präventiver, rehabilitativer, gutachterlicher, versorgungsrechtlicher und wirtschaftlicher Perspektive. Sie befasst sich dazu wissenschaftlich und praktisch mit dem Gesundheitszustand der Bevölkerung und seinen Determinanten, der Organisation des Gesundheitswesens, der sozialen Sicherung und den politischen Determinanten der Gesundheit sowie den Wirkungen und Kosten der medizinischen Versorgung.Nach Diehl, Gebauer und Groner stellt die Sozialmedizin nicht nur ein Querschnittsfach innerhalb der Medizin dar, sondern auch ein „Brückenfach zu anderen Fachdisziplinen – vor allem dem Sozialrecht, der Soziologie, Sozialarbeit, Psychologie, Statistik und Gesundheitsökonomie“.

mehr zu "Sozialmedizin" in der Wikipedia: Sozialmedizin

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Herbert Knabe stirbt in Greifswald. Herbert Knabe war ein deutscher Sozialmediziner und Sozialhygieniker. Er befasste sich insbesondere mit dem Gesundheitszustand und der medizinischen Grundbetreuung der Landbevölkerung.
thumbnail
Gestorben: Klaus Priester stirbt in Ludwigshafen am Rhein. Klaus Priester war ein deutscher Soziologe, insbesondere Medizinsoziologe, und lehrte an der Fachhochschule Ludwigshafen Medizinsoziologie, Sozialmedizin und Gesundheitswissenschaften.
thumbnail
Gestorben: Reinhold Schwarz (Psychoanalytiker) stirbt in Leipzig. Reinhold Schwarz war ein deutscher Psychoanalytiker und Arzt. Er hat an der Universität Leipzig gelehrt und war dort von 1998 bis 2008 Professor für Sozialmedizin. Er war Gründungsmitglied und langjähriger Sprecher der wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie der Deutschen Krebsgesellschaft.
thumbnail
Gestorben: Berthold Grünfeld stirbt in Oslo. Berthold Grünfeld war ein norwegischer Arzt, Spezialist in Psychiatrie und Professor in Sozialmedizin an der Universität Oslo. Er wurde oft als Sachverständiger in Strafprozessen eingesetzt.
thumbnail
Gestorben: Heide Berndt stirbt in Berlin. Heide Berndt war eine deutsche Stadtsoziologin und Sozialmedizinerin.

"Sozialmedizin" in den Nachrichten