Sozietät

Eine Sozietät (lateinischsocietas ‚Gesellschaft‘) ist ein Zusammenschluss zweier oder mehrerer natürlicher Personen(Sozien) zur gemeinsamen Berufsausübung. Es handelt sich um eine Personengesellschaft, und zwar um eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts gemäß §§ 705 ff. BGB. Das davon abweichende Recht des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes (PartGG) gilt nicht für die GbR als Sozietät. Wichtig ist diese Unterscheidung für die Pflicht zur Eintragung in das Partnerschaftsregister und die Vertretungsmacht.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter dem Begriff Sozietät meist eine Rechtsanwaltssozietät verstanden. Es kann sich aber ebenso um Steuerberater, Architekten oder Angehörige aller anderen freien Berufe handeln.

mehr zu "Sozietät" in der Wikipedia: Sozietät

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georg Friedrich Bihl stirbt in Stuttgart. Georg Friedrich Bihl, auch Georg F. Bihl war ein deutscher Architekt. Von Ende der 1880er- bis in die 1930er-Jahre gehörte er der ArchitektensozietätBihl & Woltz in Stuttgart an.

1935

thumbnail
Gestorben: Alfred Woltz stirbt. Alfred Woltz war ein deutscher Architekt. Von Ende der 1880er- bis in die 1930er-Jahre gehörte er der ArchitektensozietätBihl & Woltz in Stuttgart an.
thumbnail
Geboren: Alfred Woltz wird in Stuttgart geboren. Alfred Woltz war ein deutscher Architekt. Von Ende der 1880er- bis in die 1930er-Jahre gehörte er der ArchitektensozietätBihl & Woltz in Stuttgart an.
thumbnail
Geboren: Georg Friedrich Bihl wird in Waiblingen geboren. Georg Friedrich Bihl, auch Georg F. Bihl war ein deutscher Architekt. Von Ende der 1880er- bis in die 1930er-Jahre gehörte er der ArchitektensozietätBihl & Woltz in Stuttgart an.
thumbnail
Geboren: Johann Carl Knauth wird in Hamburg geboren. Johann Carl Knauth war ein deutscher Anwalt und Gründer Deutschlands ältester Anwaltssozietät.

Wirtschaft

thumbnail
Die Keimzelle von Esche Schümann Commichau, heute eine Sozietät aus Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, wird in Hamburg von Johann Carl Knauth gegründet.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1990

thumbnail
Gründung: Hengeler Mueller ist eine international tätige Anwaltssozietät mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht. Hengeler erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von 209,7 Mio. Euro und belegt im Ranking der Wirtschaftskanzleien des Branchendienstes JUVE für das Jahr 2011/12 in Deutschland Platz 3. Mit einem Umsatz pro Berufsträger von aktuell 920.000 Euro zählt Hengeler zu den profitabelsten Wirtschaftskanzleien in Deutschland. Die über 250 Rechtsanwälte (davon 90 Partner) arbeiten in Büros in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin, München, Brüssel und London. Darüber hinaus kooperiert die Sozietät mit ausländischen Anwaltskanzleien.

1975

thumbnail
Gründung: Schultze & Braun ist ein national und international tätiger Unternehmensverbund im Bereich der allgemeinen Rechts- und Steuerberatung sowie der Sanierungsberatung und der Insolvenzverwaltung. Als eine der ältesten gemischten Sozietäten in Deutschland hat Schultze & Braun erstmals das Konzept der interdisziplinären Dienstleistungen für den mittelständischen Mandanten umgesetzt.

1949

thumbnail
Gründung: Baker & McKenzie ist eine der führenden internationalen Anwaltskanzleien im Bereich des Wirtschaftsrechts. Sie wurde 1949 von Russell Baker und John McKenzie in Chicago gegründet und beschäftigt heute mehr als 4.000 Rechtsanwälte in 72 Büros in 44 Ländern. Gemessen an der Zahl der Anwälte ist Baker & McKenzie damit eine der größten Sozietäten der Welt.

1908

thumbnail
Gründung: Oppenhoff & Partner ist eine deutsche Wirtschaftskanzlei, spezialisiert auf die rechtliche Beratung von international tätigen Unternehmern und Unternehmen. Die Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Köln ist eine unabhängige Sozietät und nicht einem Netzwerk oder einer Allianz zugehörig.

1822

thumbnail
Gründung: Esche Schümann Commichau ist eine multidisziplinäre Sozietät in Deutschland mit Sitz in Hamburg. Die Sozietät besteht aus 35 Partnern und über 160 Mitarbeitern, davon etwa 90 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

"Sozietät" in den Nachrichten