Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien, spanischReino de España [ˈrejno ð(e) esˈpaɲa] Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i, auf GalicischReino de España, KatalanischRegne d’Espanya, AsturischReinu d’España, BaskischEspainiako Erresuma, AranesischReialme d’Espanha, AragonesischReino d'Espanya) ist ein Staat im Südwesten Europas und eine parlamentarische Erbmonarchie. Das Staatsgebiet liegt größtenteils auf der Iberischen Halbinsel.

Spanien untergliedert sich in 17 autonome Gemeinschaften und zwei autonome Städte (spanischciudades autónomas), Ceuta und Melilla. Die Hauptstadt und größte Metropole ist Madrid, weitere Ballungszentren sind Barcelona, Valencia, Sevilla, Bilbao, Zaragoza und Málaga.

mehr zu "Spanien" in der Wikipedia: Spanien

Spanische & Portugiesische Kolonialpolitik

thumbnail
Alexander VI. legt in der BulleInter caetera“ die Demarkationslinie zwischen spanischen und portugiesischen Gebieten in der Neuen Welt fest.

Spanischer Erbfolgekrieg

1701

thumbnail
Der Spanische Erbfolgekrieg um das Erbe des letzten spanischen Habsburgers, König Karl II. von Spanien, beginnt (bis 1714).

Krieg der Quadrupelallianz

thumbnail
Kaiser Karl VI. tritt einem Bündnis von England, Frankreich und den Niederlanden gegen Spanien bei. Der Krieg der Quadrupelallianz ist nur noch eine Frage der Zeit.

Österreichischer Erbfolgekrieg

Französische Revolution & Koalitionskriege

thumbnail
Mit dem Frieden von Basel scheidet auch Spanien aus dem ersten Koalitionskrieg gegen Frankreich aus. Frankreich erhält ein Drittel der Insel Hispaniola (Haiti).

Spanisch-Amerikanischer Krieg

thumbnail
Der Frieden von Paris beendet den spanisch-amerikanischen Krieg: Die USA erhalten Puerto Rico und die Philippinen und besetzen das formal unabhängig gewordene Kuba. Spanien verliert damit seine letzten Kolonien in Übersee.
thumbnail
General Emilio Aguinaldo erklärt die Unabhängigkeit der Philippinen von Spanien.
thumbnail
Der US-Kongress erklärt, dass sich die Vereinigten Staaten seit dem 21. April mit Spanien im Kriegszustand befinden.
thumbnail
Mit einer Kriegserklärung Spaniens an die Vereinigten Staaten beginnt der Spanisch-Amerikanische Krieg.

Weitere Ereignisse weltweit

thumbnail
Spanien erklärt sich bereit, seine Zusammenarbeit mit Deutschland einzustellen.

Politik und Verwaltung > Städtepartnerschaften

1968

thumbnail
SpanienTarragona seit (Avignon)

Politik

thumbnail
Spanien wird Mitglied im Europarat
thumbnail
Spanien stellt Antrag auf Beitritt zur EG
thumbnail
In Spanien finden erstmals seit 41 Jahren wieder freie Wahlen statt
thumbnail
Ungarn, Spanien, Ceylon, Nepal, Österreich, Portugal, Rumänien, Laos, Libyen, Jordanien, Kambodscha, Irland, Italien, Finnland, Bulgarien und Albanien werden Mitglieder der Vereinten Nationen.
thumbnail
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Spanien. In Kraft seit dem 14. März 1956
thumbnail
Spanien wird Mitglied in der UNESCO.

Politik > Gemeindepartnerschaften

1984

thumbnail
Matadepera, katalanische Gemeinde in der Provinz Barcelona, Spanien, seit (Mariapfarr)

Politik > Partnerstädte

1987

thumbnail
Spanien? Málaga, Spanien, seit (Passau)

1985

thumbnail
Spanien? Toledo , seit (Aachen)

Politik > Partnerschaften

1990

thumbnail
in Spanien? Spanien mit L'Alcudia seit (Nieder-Olm)

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

thumbnail
Bei den Parlamentswahlen in Spanien verliert die regierende Partido Popular unter José María Aznar wegen des Umgangs der Regierung mit den Madrider Zuganschlägen von vor drei Tagen die Mehrheit. Wahlsiegerin ist die Sozialistische Arbeiterpartei Spaniens unter José Luis Rodríguez Zapatero. (14. März)

Chronologie der Besuche

Politik > Städtepartnerschaften

2006

thumbnail
Museros, Region Valencia in Spanien seit (St. Georgen im Schwarzwald)

2002

thumbnail
Spanien Vilafranca del Penedès , seit (Bühl (Baden))

2002

thumbnail
Spanien? Logroño, Spanien, seit (Darmstadt)

2000

thumbnail
SpanienSaragossa, Spanien (Toulouse)

2000

thumbnail
SpanienMadrid, Spanien (Paris)

1998

thumbnail
Spanien? Cullera , seit (Jever)

1993

thumbnail
SpanienBarcelona, Spanien – seit (K?be)

1991

thumbnail
SpanienGranada in Spanien seit (Freiburg im Breisgau)

1986

thumbnail
Spanien Cádiz in Spanien, seit (Brest (Finistère))

1984

thumbnail
SpanienBarcelona , seit (Köln)

1979

thumbnail
SpanienSalamanca, Spanien, seit (Nîmes)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das Flüchtlingsdrama vor den Kanarischen Inseln (Spanien) dauert an.

2004

thumbnail
11. März: Spanien: Terroranschläge am 11. März 2004 in Madrid (190 Tote, 2.051 Verletzte)

2004

thumbnail
14. März: Parlamentswahlen in Spanien
thumbnail
Bundespräsident Johannes Rau zum Staatsbesuch in Spanien
thumbnail
Spanien. José María Aznar wird Ministerpräsident.
thumbnail
Portugal und Spanien werden Mitglieder der WEU.
thumbnail
Spanien unterzeichnet den Atomwaffensperrvertrag
thumbnail
Portugal und Spanien treten der Europäischen Gemeinschaft bei
thumbnail
Nach 16 Jahren wird der Grenzübergang zwischen Spanien und Gibraltar wiedereröffnet.
thumbnail
Amtsantritt des spanischen Ministerpräsidenten Felipe González (PSOE)
thumbnail
Spanien tritt der NATO bei.
thumbnail
Die frühere argentinische Staatspräsidentin Maria Estela Perón wird nach fünfjährigem Hausarrest auf freien Fuß gesetzt und fliegt am 9. Juli nach Spanien.
thumbnail
In Spanien findet im Parlament (Cortes Generales) ein Putschversuch mit Geiselnahme von 350 Abgeordneten von Teilen der Guardia Civil und des Offizierskorps unter Führung von Oberst Antonio Tejero statt, der am folgenden Tag niedergeschlagen wird, siehe 23-F.
thumbnail
Spanien. Ministerpräsident Adolfo Suárez tritt zurück
thumbnail
Aufnahme Spaniens in den Europarat
thumbnail
Spanien. Adolfo Suárez wird Ministerpräsident
thumbnail
Der Rückzug der letzten spanischenTruppen aus der ehemaligen Provinz Spanisch-Sahara beendet die spanische Kolonialherrschaft.
thumbnail
Mit dem Tod General Francos endet in Spanien eine 36-jährige Diktatur. Als Nachfolger steht schon seit 1969 Prinz Juan Carlos fest.
thumbnail
Bei einem Bombenanschlag von ETA kommt der spanische Ministerpräsident Luis Carrero Blanco in Madrid ums Leben
thumbnail
Äquatorialguinea erlangt die Unabhängigkeit von Spanien
thumbnail
Äquatorialguinea erhält von Spanien die volle innere Autonomie
thumbnail
In Spanien tritt ein Gesetz in Kraft, das nach dem Tod Francisco Francos die Wiedereinführung der Monarchie vorsieht.
thumbnail
Staatsstreich in Spanien: Spanien wird konstitutionelle Monarchie.

1766

thumbnail
10. März: Die spanische Regierung in Madrid verbietet ihren Bürgern, den runden breitkrempigen Hut (sombrero redondo) und den langen Mantel zu tragen. Unwille in der Bevölkerung löst 13 Tage später den Madrider Hutaufstand aus.
thumbnail
Der SpanierAlvaro de Mendaña de Neyra entdeckt das entlegene Atoll Wake im Pazifik.

1568

thumbnail
Auf der Suche nach dem Südland entdeckt der SpanierAlvaro de Mendaña de Neyra den Archipel der Salomon-Inseln

1297

thumbnail
Im Vertrag von Alcañices wird die Grenze zwischen Portugal und Spanien festgelegt.
thumbnail
Sevilla wird von christlichen Spaniern des Ritterorden von Avis für Kastilien zurückerobert.

"Spanien" in den Nachrichten