Geboren & Gestorben

1958

thumbnail
Geboren: Kurt Fischer (Hainichen) wird geboren. Kurt Fischer ist der ehemalige Vorstandsvorsitzende der KreissparkasseHainichen in Sachsen. Er wurde im Jahre 1996 wegen einer geplanten Entführung des Landrats des Landkreises Mittweida, Andreas Schramm, verurteilt.
thumbnail
Geboren: Claus Friedrich Holtmann wird in Krefeld geboren. Claus Friedrich Holtmann ist seit 1. Januar 2007 Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), des Dachverbandes der Sparkassen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Er übernahm das Amt von Rainer Voigt. Zuvor war Holtmann Verbandsgeschäftsführer des OSGV, der sich zeitgleich in OSV umbenannte. Holtmann ist verheiratet und wohnt in Potsdam.
thumbnail
Gestorben: Johann Christian Eberle stirbt in Dresden. Johann Christian Eberle gilt als die bedeutendste Persönlichkeit in der Geschichte der deutschenSparkassen. Er führte 1908 in Sachsen den bargeldlosen Zahlungsverkehr ein und schuf damit die Grundlage für die Entwicklung der Institute und Verbände zur heutigen Sparkassen-Finanzgruppe.
thumbnail
Gestorben: Hans Eyl stirbt in Hannover. Hans Eyl (auch: Heinrich Johannes Georg Eyl) war ein deutscher Stadtsyndikus und stellvertretender Stadtdirektor von Hannover. Er „galt als energischer Freund und Förderer des Sparkassenwesens.“
thumbnail
Gestorben: Ernst Senckel stirbt in Hohenwalde. Ernst Friedrich Gottlieb Senckel war neben seinem Beruf als evangelischer Pfarrer auch Dichter, Schriftsteller und Geschäftsführer des am 2. November 1880 gegründeten Vereins für Jugendsparkassen in Deutschland. Er ging als "Vater des Schulsparens" in die Geschichte der Sparkassen ein.

Wirtschaft

thumbnail
In Hamburg eröffnet die erste Sparkasse in Europa. Die Patriotische Gesellschaft von 1765 gründet eine „Allgemeine Versorgungsanstalt“, die auch eine so genannte „Ersparungskasse“ betreibt.

Ereignisse

thumbnail
In Paris entsteht die erste französische Sparkasse, Jules Paul Benjamin Delessert gründet die Caisse d'Epargne et de Prévoyance.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In der deutschen Bankenkrise werden durch eine Notverordnung des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg die Sparkassen mit der Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts ausgestaltet. Ihr Vermögen ist vom – zumeist kommunalen – Gewährträger zu trennen, das Institut darf ihm nur begrenzt Kommunalkredit gewähren. (6. November)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1974

Werk > Ausstellung:
thumbnail
Farbdimensional in der Sparkasse Naila (Reinhard Feldrapp)

Namensänderungen und Fusionen

1976

thumbnail
1976 bis 1978 SV Sparkasse Austria Salzburg (FC Red Bull Salzburg)

Kunst & Kultur

1986

Ausstellung:
thumbnail
Kunstverein Schwetzingen und Ausstellung zum Kunstpreis SparkasseEsslingen (Herbert Wetterauer)

Sonstige Ereignisse

2000

thumbnail
die Außenplastik für die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden in Wiehl (Alfred Grimm)

Tagesgeschehen

thumbnail
Rumänien-Österreich: Die rumänische Commerzbank BCR (größte Bank des künftigen EU-Beitrittslandes) wird mehrheitlich von der Erste Bank (Wien) übernommen. Das Spitzeninstitut des österreichischen Sparkassensektors, das seit 2000 einige große Sparkassen in Tschechien, Slowakei, Ungarn und Kroatien übernommen hat, zahlt für die Mehrheitsbeteiligung 3.7 Mrd. Euro, was die bisher größte Transaktion eines österreichischen Unternehmens im Ausland darstellt. Die BCR hat in Rumänien 25–30 Prozent Marktanteil, 300 Filialen und etwa 12.000 Mitarbeiter.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

thumbnail
Gründung: CaixaBank, S.A. (vormals Criteria CaixaCorp) ist eine spanische Investmentgesellschaft mit Sitz in Barcelona. Sie befindet sich unter Kontrolle der Sparkassela Caixa”. Geleitet wird sie von Ricard Fornesa i Ribó.

1997

thumbnail
Gründung: Terra Securities ASA war ein norwegischer Broker, der verschiedene Finanzinstrument, Indexoptionen, Hedgefonds und andere Anlagenpapiere in 78 einheimischen Sparkassen verkaufte, die alle Mitglieder der Terra-Gruppen waren. 2006 hatte das Unternehmen einen Marktanteil von 1,92? % am Oslo Stock Exchange. Unter den 49 Brokerhäusern in Norwegen stand es auf dem Platz 21. Ferner war es ein Tochterunternehmen der Terra Markets, das zu 66,73? % in Besitz der Terra-Gruppen war. Den Rest der Anteile hielt die Geschäftsleitung.

1996

thumbnail
Gründung: Die Sparkassen DirektVersicherung AG (auch kurz: „S-Direkt“; im Handelsregister: „S DirektVersicherung Aktiengesellschaft“) ist ein 1996 gegründetes Direktversicherungsunternehmen (das heißt: ohne Außendienst) mit Sitz in Düsseldorf. Sie ist eine Tochter der Provinzial Rheinland und der rheinischen Sparkassen sowie der öffentlichen Versicherer in Niedersachsen.

1979

thumbnail
Gründung: Die Union Krankenversicherung AG (UKV) mit Sitz in Saarbrücken ist ein öffentlicher Versicherer und Teil der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Bruttobeitragseinnahmen beliefen sich 2010 auf 598,7 Millionen Euro. Zum Jahresende 2010 verzeichnete die UKV über eine Million Kunden.

1964

thumbnail
Gründung: Die neue leben-Versicherungsgruppe ist ein Partner der Sparkassen im Bereich Vorsorge und Absicherung. Sie bietet vor allem kapitalbildende Versicherungsprodukte an. Als Vertriebspartner werden fast ausschließlich die deutschen Sparkassen genutzt.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Der „lange Oscar“, ein Bürohochhaus der Sparkasse in Hagen wird gesprengt. Es handelt sich hierbei um das bis dahin größte Bürohochhaus, das in Europa gesprengt wurde. (7. März)

Geschichte

2007

thumbnail
Gründung von BrokerjetSparkasse (dem Joint-Venture von ecetra und Banka Sparkasse) in Slowenien

Fernsehen

2009

thumbnail
war Jürgen Vogel in Werbespots für die Sparkasse zu sehen.

"Sparkasse" in den Nachrichten