Spice Girls

Die Spice Girls [spais gɜ:lz] waren eine fünfköpfige britische Pop-Girlgroup.Die Band formierte sich 1994 in London und veröffentlichte 1996 bei Virgin Records ihre Debütsingle Wannabe, die in über 30 Ländern auf Platz 1 der Charts landete und der Band internationale Bekanntheit verschaffte. Ihre drei Studioalben – aus denen zehn Singles ausgekoppelt wurden – verkauften sich weltweit 53 Millionen Mal. Insgesamt verkaufte die Band bisher über 59 Millionen Tonträger.

Die Mitglieder der Band sind auch unter Spitznamen bekannt, die ihnen 1996 vom Top of the Pops Magazine gegeben und vom Management und den Medien aufgegriffen wurden: Melanie Brown (auch Mel B) alias Scary Spice, Emma Bunton alias Baby Spice, Geri Halliwell alias Ginger Spice, Victoria Adams alias Posh Spice und Melanie Chisholm (auch Mel C) alias Sporty Spice.

mehr zu "Spice Girls" in der Wikipedia: Spice Girls

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Michelle Stephenson wird in Abingdon, Oxfordshire geboren. Michelle Stephenson ist eine britische Sängerin, Songwriterin und Fernsehmoderatorin, die als Gründungsmitglied der britischen Girlgroup Touch (später Spice Girls) bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Emma Bunton wird in Finchley, London geboren. Emma Lee Bunton ist eine britische Sängerin, Songwriterin, Fernseh- und Radiomoderatorin und Schauspielerin, die in den 1990er Jahren als Mitglied der britischen Pop-GirlgroupSpice Girls, hier als Baby Spice, bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Melanie Brown wird in Leeds, England geboren. Melanie Janine Brown, auch bekannt als Mel B., ist eine britische Sängerin und Schauspielerin. Sie war Mitglied der PopmusikgruppeSpice Girls und trug dort den Spitznamen Scary Spice („Die Unheimliche“). Ihr Vater stammt aus dem Karibikstaat St. Kitts und Nevis.
thumbnail
Geboren: Victoria Beckham wird in Harlow, Essex, England geboren. Victoria Caroline Beckham, OBE ist eine britische Sängerin, Songwriterin, Autorin und Designerin. Sie hat als Mitglied der GirlgroupSpice Girls und als Frau des britischen Fußballspielers David Beckham breitere Bekanntheit erlangt.
thumbnail
Geboren: Melanie Chisholm wird in Whiston bei Liverpool, Merseyside geboren. Melanie Jayne Chisholm, auch bekannt als Melanie C oder Mel C, ist eine britische Sängerin und Songschreiberin, die durch ihre Mitgliedschaft bei der BandSpice Girls berühmt wurde. Dort war sie sowohl als "Mel C" als auch "Sporty Spice" bekannt, weil sie bei Auftritten für Flickflacks und ähnliche sportliche Kunststücke zuständig war. 1998 begann sie als Melanie C eine erfolgreiche Solokarriere. Melanie C hat mehr als 100 Millionen Platten verkauft, darunter 20 Millionen als Solo-Künstler und mehr als 80 Millionen mit dem Spice Girls.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1997

thumbnail
Film: Spiceworld -Der Film (Alternativtitel: Spice World -Der Film; Originaltitel: Spice World) ist eine britische Filmkomödie von Bob Spiers aus dem Jahr 1997.

Stab:
Regie: Bob Spiers
Drehbuch: Kim Fuller
Produktion: Uri Fruchtmann, Simon Fuller, Mark L. Rosen, Barnaby Thompson
Musik: Spice Girls
Kamera: Clive Tickner
Schnitt: Andrea MacArthur

Besetzung: Victoria Beckham, Melanie Brown, Emma Bunton, Melanie Chisholm, Geri Halliwell, Richard E. Grant, Claire Rushbrook, Kevin Allen, Devon Anderson, Michael Barrymore, Elvis Costello, Alan Cumming, David Fahm, Jason Flemyng, Elton John, Craig Kelly, Hugh Laurie, Meat Loaf, Mark McKinney, Roger Moore, Naoko Mori, Jason Isaacs

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Ehrung:
thumbnail
Bambi

Tagesgeschehen

thumbnail
Irland: Das Mitglied der GirlgroupSpice GirlsVictoria Beckham, geborene Adams, heiratet den Fußballstar David Beckham auf dem Schloss Luttrellstown unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Rechte an ihren Hochzeitfotos verkauft das Paar an die Zeitschrift OK!. Nachdem Diana, Princess of Wales gestorben war, gilt das Ehepaar in England als ein Ersatz für die Presse und das öffentliche Interesse.

Musik

Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Spice Girls - Greatest Hits
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Spice Girls - Holler / Let Love Lead the Way
Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
thumbnail
Spice Girls - Viva Forever
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Spice GirlsGoodbye
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Spice Girls - Spice

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Auflösung: Die Spice Girls sind eine britische fünfköpfige Pop-Girlgroup. Die Band formierte sich 1994 in London und veröffentlichte 1996 bei Virgin Records ihre Debütsingle Wannabe, die in über 30 Ländern auf Platz? 1 der Charts landete und der Band schlagartig große internationale Bekanntheit verschaffte. Ihre drei Studioalben – aus denen zehn Singles ausgekoppelt wurden – verkauften sich weltweit 53 Millionen mal.

2002

thumbnail
Auflösung: B*Witched war eine Girlgroup der späten 1990er. Die Band bestand aus vier Mitgliedern und stammte aus Irland. Sie war in ganz Europa erfolgreich. Die Gruppe hob sich von anderen damals erfolgreichen Künstlern des Genres wie etwa den Spice Girls unter anderem durch die Kombination von irischer Folksmusik mit Popmusik ab. Die vier Singles des Debütalbums − C'est la vie, Rollercoaster, To You I Belong und Blame It On The Weatherman − erreichten jeweils Platz 1 der britischen Charts. Die Singles des zweiten Albums, das 1999 veröffentlicht wurde, erwiesen sich als weniger erfolgreich.

1998

thumbnail
Gründung: B*Witched war eine Girlgroup der späten 1990er. Die Band bestand aus vier Mitgliedern und stammte aus Irland. Sie war in ganz Europa erfolgreich. Die Gruppe hob sich von anderen damals erfolgreichen Künstlern des Genres wie etwa den Spice Girls unter anderem durch die Kombination von irischer Folksmusik mit Popmusik ab. Die vier Singles des Debütalbums − C'est la vie, Rollercoaster, To You I Belong und Blame It On The Weatherman − erreichten jeweils Platz 1 der britischen Charts. Die Singles des zweiten Albums, das 1999 veröffentlicht wurde, erwiesen sich als weniger erfolgreich.

1994

thumbnail
Gründung: Die Spice Girls sind eine britische fünfköpfige Pop-Girlgroup. Die Band formierte sich 1994 in London und veröffentlichte 1996 bei Virgin Records ihre Debütsingle Wannabe, die in über 30 Ländern auf Platz? 1 der Charts landete und der Band schlagartig große internationale Bekanntheit verschaffte. Ihre drei Studioalben – aus denen zehn Singles ausgekoppelt wurden – verkauften sich weltweit 53 Millionen mal.

"Spice Girls" in den Nachrichten