Spieleautor

Spieleautoren erfinden und entwickeln Gesellschaftsspiele.

mehr zu "Spieleautor" in der Wikipedia: Spieleautor

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hajo Bücken stirbt in Berlin. Hans-Joachim Bücken war ein deutscher Journalist, Spieleautor und Autor zahlreicher Bücher zum Thema Spiele.
thumbnail
Gestorben: Erwin Glonnegger stirbt in Ravensburg. Erwin Glonnegger war ein deutscher Spieleautor. Er war jahrzehntelang Programmleiter für Gesellschaftsspiele beim größten deutschen Spieleverlag Ravensburger.
thumbnail
Gestorben: Allan B. Calhamer stirbt in La Grange Park, Illinois. Allan Brian Calhamer war ein US-amerikanischerSpieleautor. Er entwickelte das Brettspiel Diplomacy.
thumbnail
Gestorben: Charles S. Roberts stirbt in Baltimore, Maryland. Charles Swann Roberts war ein US-amerikanischerSpieleautor und Gründer des Spieleverlags Avalon Hill. Mit seinem Spiel Tactics hat er das Genre der modernen Konfliktsimulationsspiele begründet; der Charles S. Roberts Award wurde nach ihm benannt.
thumbnail
Gestorben: Rudi Hoffmann stirbt in Bensheim. Rudi Hoffmann war ein deutscherSpieleautor. 1989 wurde sein Spiel Café International das Spiel des Jahres und für sein Spiel Maestro erhielt er im selben Jahr den Goldenen Pöppel.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1993

Gründung:
thumbnail
Die TM-Spiele GmbH ist ein Spieleverlag. Die Abkürzung „TM“ steht für den durch Die Siedler von Catan bekannt gewordenen SpieleautorKlaus Teuber und den Spieleredakteur Reiner Müller. Neben Reiner Müller ist Wolfgang Lüdtke als zweiter Geschäftsführer und Spieleredakteur in dem Kleinverlag beschäftigt.

"Spieleautor" in den Nachrichten