SsangYong Korando

Der SsangYong Korando ist ein Geländewagen mit kurzem Radstand und drei Türen in den ersten beiden Generationen sowie mit fünf Türen in der dritten Generation. Produziert wird das Modell von der südkoreanischen Firma SsangYong.

Ursprünglich war der Korando Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre ein Lizenznachbau des Jeep CJ-7, das Nachfolgemodell wurde von 1997 bis 2006 gefertigt. Im Folgenden wird jedoch nur das Modell der zweiten Serie behandelt. Es basiert auf einem stabilen Leiterrahmen mit Starrachse hinten und Einzelradaufhängung vorne und war als geschlossenes Modell und als Cabrio erhältlich.

mehr zu "SsangYong Korando" in der Wikipedia: SsangYong Korando

Automobile

2009

thumbnail
SsangYong_Korando (Giorgio Giugiaro)

Generationen im Überblick

2010

thumbnail
SsangYong Korando CSsangYong New Actyon (RUS)
5. Generation
Frontansicht
seit

2010

thumbnail
SsangYong Korando CSsangYong New Actyon (RUS)
5. Generation
Heckansicht
seit

2007

thumbnail
SsangYong Korando KS (EC)SsangYong Actyon CX5
4. Generation
Frontansicht
seit

2007

thumbnail
SsangYong Korando KS (EC)SsangYong Actyon CX5
4. Generation
Heckansicht
seit

2006

thumbnail
SsangYong Korando E/KJ
3. Generation
Heckansicht
1996 bis

"SsangYong Korando" in den Nachrichten