St. Georgen im Schwarzwald

St. Georgen im Schwarzwald ist eine Stadt im südlichen Schwarzwald in Baden-Württemberg. Ihr Ursprung geht auf ein Benediktinerkloster zurück. Die Stadt ist nach Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und Bad Dürrheim die viertgrößte Gemeinde im Schwarzwald-Baar-Kreis.

mehr zu "St. Georgen im Schwarzwald" in der Wikipedia: St. Georgen im Schwarzwald

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hermann Papst stirbt in St. Georgen im Schwarzwald. Hermann Papst war ein deutscher Elektrotechniker.
thumbnail
Gestorben: Hermann Wiehl stirbt in St. Georgen im Schwarzwald. Hermann Wiehl war ein deutscher Maler.
thumbnail
Geboren: Martin Rinderknecht wird in St. Georgen geboren. Martin Rinderknecht ist ein deutscher Fotograf und Designer und arbeitet in Hannover. Zusammen mit der Illustratorin Anne-Rikta Grobe betreibt er eine Werbeagentur.
thumbnail
Geboren: Tilman Billing wird in St. Georgen im Schwarzwald geboren. Tilman Billing ist ein deutscher Medientrainer, Executive Coach und Moderator. Er ist auf PR für Krisenkommunikation und die Platzierung von Positiv-Botschaften spezialisiert. Ferner ist er Fachmann für Rhetorik, Körpersprache und Präsentationen.
thumbnail
Geboren: Markus Eiche wird in St. Georgen im Schwarzwald geboren. Markus Eiche ist ein deutscher Opernsänger (Bariton).

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1982

Gründung:
thumbnail
Das Unternehmen Dual wurde 1907 von den Gebrüdern Steidinger in St. Georgen im Schwarzwald gegründet. Dual war zeitweise der größte Hersteller von Plattenspielern und hatte zu seinen besten Zeiten mehr als 3000 Mitarbeiter. Die Marke Dual gehört heute für Europa der DGC GmbH in Landsberg am Lech.

Trikots > Trikotsponsoren

1987

thumbnail
1987 bis 1988: Dual, Plattenspielerhersteller aus St. Georgen im Schwarzwald, Baden-Württemberg (FC Schalke 04/Namen und Zahlen)

Politik & Weltgeschehen

2006

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Museros, Region Valencia in Spanien seit

"St. Georgen im Schwarzwald" in den Nachrichten