St. Petersburg White Nights

Die St. Petersburg White Nights sind ein 1983 ins Leben gerufenes hochkarätiges Badmintonturnier in Russland.

Das Turnier bildete 2007 den Auftakt zur europäischen Wertungsserie im BE Circuit, welchem es erstmals in der 25-jährigen Geschichte des Turniers angehörte. Die einzigen deutschen Teilnehmer Thomas Tesche und Jochen Cassel unterlagen 2007 im Finale des Herrendoppels den Russen Witali Durkin und Alexander Nikolajenko 17:21 und 15:21. Trotz dieser Niederlage im Endspiel kletterten die Deutschen mit dieser Finalteilnahme weiter in der Weltrangliste nach oben.

mehr zu "St. Petersburg White Nights" in der Wikipedia: St. Petersburg White Nights

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
8. JuliSt. Petersburg White Nights
Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
10. JuliWhite Nights
Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
15. JuliSt. Petersburg White Nights

"St. Petersburg White Nights" in den Nachrichten