Staatsbankrott

Der Staatsbankrott (auch Staatsinsolvenz) ist die faktische Einstellung fälliger Zahlungen oder die förmliche Erklärung einer Regierung, fällige Forderungen nicht mehr (Repudiation) oder nur noch teilweise erfüllen zu können. Die Begriffe Bankrott und Insolvenz werden in diesem Zusammenhang synonym gebraucht.

In föderalen Staaten können Gliedstaaten mit eigener Finanzhoheit unabhängig vom Bund Staatsbankrott erleiden, wenn es keine Haftung des Bundes oder keinen funktionierenden Finanzausgleich gibt. So stellte in der Folge der Wirtschaftskrise von 1837 die Mehrzahl der US-amerikanischen Bundesstaaten ihre Zahlungen ein.

mehr zu "Staatsbankrott" in der Wikipedia: Staatsbankrott

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alexander Schalck-Golodkowski stirbt in Rottach-Egern. Alexander Schalck-Golodkowski war ein Politiker (SED), Oberst im Ministerium für Staatssicherheit (MfS) und Wirtschaftsfunktionär der DDR. Er war Leiter des geheimen Bereichs für Kommerzielle Koordinierung im Ministerium für Außenhandel, der durch die Arbeitsgruppe Bereich Kommerzielle Koordinierung (AG BKK) des MfS kontrolliert wurde. Der Bereich Kommerzielle Koordinierung war zuständig für den (inoffiziellen) Handel mit dem kapitalistischen Ausland. Bekanntheit erlangte er im Nachhinein für die Aushandlung eines Kredits in Höhe von einer Milliarde D-Mark, den ein westdeutsches Bankenkonsortium der DDR 1983 gewährte und der die DDR vor dem Staatsbankrott bewahrte. Schalck-Golodkowskis Verhandlungspartner auf westdeutscher Seite war der bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß (CSU).
thumbnail
Geboren: Alexander Schalck-Golodkowski wird in Berlin-Treptow geboren. Alexander Schalck-Golodkowski war ein Politiker (SED), Oberst im Ministerium für Staatssicherheit (MfS) und Wirtschaftsfunktionär der DDR. Er war Leiter des geheimen Bereichs für Kommerzielle Koordinierung im Ministerium für Außenhandel, der durch die Arbeitsgruppe Bereich Kommerzielle Koordinierung (AG BKK) des MfS kontrolliert wurde. Der Bereich Kommerzielle Koordinierung war zuständig für den (inoffiziellen) Handel mit dem kapitalistischen Ausland. Bekanntheit erlangte er im Nachhinein für die Aushandlung eines Kredits in Höhe von einer Milliarde D-Mark, den ein westdeutsches Bankenkonsortium der DDR 1983 gewährte und der die DDR vor dem Staatsbankrott bewahrte. Schalck-Golodkowskis Verhandlungspartner auf westdeutscher Seite war der bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß (CSU).

Ereignisse

thumbnail
Dänemark erklärt seinen Staatsbankrott.
thumbnail
Österreich erleidet einen Staatsbankrott. Das umlaufende Papiergeld wird aufgrund eines Finanzpatents von Kaiser Franz I. nur noch zu einem Fünftel seines Werts umgetauscht.

1851–1900

1891

thumbnail
Republikanischer Aufstand in Porto, Ausrufung der Republik. Der Aufstand wird niedergeschlagen. Staatsbankrott. (Zeittafel Portugal)

Wirtschaft

thumbnail
Das Osmanische Reich erklärt seinen Staatsbankrott. Der finanzielle Ruin hatte sich bereits ein halbes Jahr zuvor abgezeichnet, als am 6. Oktober 1875 die Zinszahlungen für seine Auslandsschulden auf die Hälfte herabgesetzt wurden.
thumbnail
Das Osmanische Reich kürzt die Zinszahlungen für seine Auslandsschulden um 50 Prozent. Die Gläubiger erhalten dafür mit 5 Prozent verzinste Obligationen mit dem Versprechen späterer Einlösung. Die zerrütteten Staatsfinanzen führen am 13. April 1876 zur Erklärung des Staatsbankrotts.
thumbnail
In Spanien verfügt König Philipp II. die Suspendierung aller Zahlungen der spanischen Krone und damit letztmals einen Staatsbankrott in seiner Regierungszeit. Weitere waren in den Jahren 1557 und 1575 aufgetreten.
thumbnail
König Philipp II. erklärt -nach 1557 -ein zweites Mal den Staatsbankrott Spaniens.

1557

thumbnail
Spaniens König Philipp II. erklärt den Staatsbankrott. Davon betroffen wird als ein Hauptgläubiger das Handelshaus der Welser.

Wissenschaft & Technik

1965

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Die amerikanische Raumsonde Mariner 4 fliegt am Mars vorbei und liefert die ersten Nahaufnahmen eines fremden Planeten. (15. Juli)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Russland erklärt den Staatsbankrott.
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
König Philipp II. erklärt –? nach 1557? – ein zweites Mal den Staatsbankrott Spaniens. (1. September)

Tagesgeschehen

thumbnail
Athen/Griechenland: Das durch die Finanzkrise ab 2007 kurz vor dem Staatsbankrott stehende Land bittet die Europäische Union und den Internationale Währungsfonds um insgesamt 45 Milliarden Euro Finanzhilfe.
thumbnail
Budapest/Ungarn: Der IWF, die Europäische Union und die Weltbank haben Ungarn zur Abwehr eines drohenden Staatsbankrottes infolge der Finanzkrise Kredite in einer Höhe von 20 Milliarden Euro zugesagt.

"Staatsbankrott" in den Nachrichten