Stadt

Rom
Bild: Diliff

Eine Stadt (von althochdeutsch stat ‚Standort‘, ‚Stelle‘; etymologisch eins mit Statt, Stätte; vgl. dagegen Staat) ist eine größere, zentralisierte und abgegrenzte Siedlung im Schnittpunkt größerer Verkehrswege mit einer eigenen Verwaltungs- und Versorgungsstruktur. Damit ist fast jede Stadt zugleich ein zentraler Ort.

Städte sind aus kulturwissenschaftlicher Perspektive der Idealfall einer Kulturraumverdichtung und aus Sicht der Soziologie vergleichsweise dicht und mit vielen Menschen besiedelte, fest umgrenzte Siedlungen (Gemeinden) mit vereinheitlichenden staatsrechtlichen oder kommunalrechtlichen Zügen wie eigener Markthoheit, eigener Regierung, eigenem Kult und sozial stark differenzierter Einwohnerschaft. Das Letztere unterscheidet sie von Lagern wie Arbeitslagern, Straflagern, Winterquartieren von Heeren, das Erstere zum Beispiel vom Dorf.

mehr zu "Stadt" in der Wikipedia: Stadt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ron Nachman stirbt in Petach Tikwa. Ron Nachman war ein israelischer Politiker und Gründer der heutigen StadtAriel – eine der größten israelischen Siedlungen im Westjordanland. Von 1985 bis zu seinem Tod war er deren erster und einziger Bürgermeister.
thumbnail
Gestorben: Jürgen Steinrücke stirbt in Wuppertal. Jürgen Steinrücke war ein deutscher Kommunalpolitiker (CDU) und hauptamtlicher Bürgermeister der StadtSchwelm.
thumbnail
Geboren: A-Trak wird geboren. A-Trak, mit bürgerlichem Namen Alain Macklovitch, ist ein DJ aus der kanadischenStadtMontreal. Er bildet zusammen mit Armand Van Helden das Projekt Duck Sauce.
thumbnail
Gestorben: Hermann Schelle stirbt in Brackenheim. Hermann Schelle war von 1954 bis 1972 Bürgermeister von Brackenheim. Für seine Verdienste wurde er 1972 mit dem Ehrenbürgerrecht der StadtBrackenheim und dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.
thumbnail
Geboren: Frank Meyer (Politiker) wird in Krefeld geboren. Frank Meyer ist ein deutscher Politiker (SPD) und seit dem 21. Oktober 2015 Oberbürgermeister der nordrhein-westfälischen StadtKrefeld.

Antike

133 v. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Rom wird die erste Stadt mit einer Million Einwohnern.

Partner

1200

thumbnail
bfu-Sicherheitsdelegierte in Gemeinden und Städten als Bindeglied zwischen der bfu und der Bevölkerung. (Beratungsstelle für Unfallverhütung)

Europa

1232

thumbnail
Spandau wird Stadt.

1118

thumbnail
Die StadtZwickau (Zcwickaw) wird erstmals urkundlich erwähnt, ebenso die StadtWolfenbüttel (als Wulferesbutle).

Abgeordneter

1964

thumbnail
Mitglied des Stadtrates der Stadt Brühl von 1945 bis (Joseph Hürten)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1988

Organisation von Tagungen im internationalen Kontext:
thumbnail
Internationale Tagung Stadt und Kultur, Kunstsammlung NRW (Stadt Düsseldorf, Thyssen Handelsunion, Universität Düsseldorf) (Werner Gephart)

1984

Sehenswürdigkeiten > Bauwerke:
thumbnail
Marienbrunnen des Bildhauers Klaus Ringwald vor dem Rathaus zur Erinnerung an die Erhebung Waghäusels zur Stadt im Jahre

Politik & Weltgeschehen

2005

thumbnail
18. bis 26. September: Hurrikan Rita, der stärkste Hurrikan seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen Mitte des 19. Jahrhunderts tobt im Golf von Mexiko, zugleich war er der drittstärkste Hurrikan auf dem Atlantik, der je beobachtet wurde. Am 24. erreicht er an der Grenze zwischen Texas und Louisiana bei der Stadt Sabine Pass die US-amerikanische Küste

1991

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Ein Angriff auf die kroatische StadtVukovar durch Flugzeuge der serbisch dominierten Jugoslawischen Volksarmee markiert den Beginn der Schlacht um Vukovar, die bis zum 18. November andauert. Die in der Folge von der Jugoslawischen Volksarmee und serbischen Freischärlern begangenen Gräueltaten (insbesondere das Massaker von Vukovar) befördern die internationale Anerkennung der Republik Kroatien als unabhängigen Staat. (25. August)

Populärmedien

1989

thumbnail
Computerspiele: SimCity. USA ab

1927

thumbnail
Film: Berlin – Die Sinfonie der Großstadt. Regie: Walter Ruttmann, Deutschland

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer sind im vergangenen Jahr um fünf auf 31 Milliarden Euro gestiegen, sodass sich die Finanzlage der Städte und Gemeinden im Jahr 2006 insgesamt verbessert hat. Dennoch ist die Lage vieler Städte alarmierend schlecht: Sie sind kaum in der Lage den laufenden Haushalt und die Abzahlung alter Kredite durch die Einnahmen zu bestreiten.
thumbnail
Italien. Wegen der starken Belastung der Luft ordnen die Regionalverwaltungen von Städten wie Rom und Mailand einen autofreien Sonntag an. Die meisten Bewohner begrüßen die Maßnahme - können sie doch die Fahrbahnen zum Spazierengehen und ungestörtem Radfahren benützen.

"Stadt" in den Nachrichten