Stadttheater Passau

Das Theater im Fürstbischöflichen Opernhaus Passau, meist einfach Stadttheater Passau genannt, ist ein Theater in Passau mit 350 Sitzplätzen. Es dient für Oper, Operette, Musical, Konzert und Schauspiel. Es ist Sitz der Musiktheaterabteilung und feste Spielstätte des Landestheaters Niederbayern.

mehr zu "Stadttheater Passau" in der Wikipedia: Stadttheater Passau

Historisches

1998

thumbnail
Deutsche Erstaufführung in italienischer Sprache am südostbayerischen Städtetheater unter Musikdirektor Roger Boggasch in der Inszenierung von Norman Warmuth, dem Bühnenbild von Thomas Dörfler und mit Barbara Schneider-Hofstetter in der Titelrolle. Kritik und Publikum sind begeistert, alle Aufführungen sind restlos ausverkauft. (Alzira (Oper))

"Stadttheater Passau" in den Nachrichten