Stanley Clarke

Stanley Marvin Clarke (* 30. Juni 1951 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Bassist sowie Grammy-Preisträger aus dem Bereich der Fusion- und Jazzmusik. Im Fusionbereich gilt er als einer der beiden bedeutendsten Bassisten der 1970er-Jahre (neben Jaco Pastorius). Außerdem trat er seit Anfang der 1990er-Jahre vermehrt als Filmkomponist auf.

mehr zu "Stanley Clarke" in der Wikipedia: Stanley Clarke

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Stanley Clarke wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Stanley Marvin Clarke ist ein US-amerikanischer Bassist sowie Grammy-Preisträger aus dem Bereich der Fusion- und Jazzmusik. Im Fusionbereich gilt er als einer der beiden bedeutendsten Bassisten der 1970er-Jahre (neben Jaco Pastorius). Außerdem trat er seit Anfang der 1990er-Jahre vermehrt als Filmkomponist auf.

thumbnail
Stanley Clarke ist heute 67 Jahre alt. Stanley Clarke ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Musik

2014

Diskografie > Soloalben:
thumbnail
– Up: The Stanley Clarke Band

2010

Diskografie > Soloalben:
thumbnail
– The Stanley Clarke Band

2009

Diskografie > Zusammen mit anderen Künstlern:
thumbnail
– Jazz in the Garden (mit Hiromi Uehara, Lenny White)

2007

Diskografie > Soloalben:
thumbnail
– The Toys of Men

2003

Diskografie > Soloalben:
thumbnail
– 1,2, to the Bass

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Filmografie: Soul Men ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Es war der letzte Film von Bernie Mac und Isaac Hayes, die beide jeweils innerhalb eines Tages, nämlich am 9. und 10. August 2008, unabhängig voneinander starben.

Stab:
Regie: Malcolm D. Lee
Drehbuch: Robert Ramsey Matthew Stone
Produktion: Charles Castaldi David T. Friendly Steve Greener
Musik: Stanley Clarke
Kamera: Matthew F. Leonetti
Schnitt: Paul Millspaugh William Henry

Besetzung: Samuel L. Jackson, Bernie Mac, Sharon Leal, Sean Hayes, Affion Crockett, Adam Herschman, Fatso-Fasano, Jackie Long, John Legend, Jennifer Coolidge, Sara Erikson, Isaac Hayes, Mike Epps, Millie Jackson, Ken Davitian

2008

thumbnail
Filmografie: First Sunday ist eine amerikanische Filmkömödie aus dem Jahr 2008, die von David E. Talbert sowohl produziert als auch verfasst wurde und in Deutschland von Sony Pictures Home Entertainment vermarktet wird. In den Hauptrollen sind Ice Cube und Tracy Morgan zu sehen. Der US-Kinostart fand am 11. Januar 2008 statt. In Deutschland wurde der Film direkt auf DVD veröffentlicht.

Stab:
Regie: David E. Talbert
Drehbuch: David E. Talbert
Produktion: David E. TalbertDavid McIlvain Matt Alvarez Tim Story
Ice Cube
Musik: Stanley Clarke
Kamera: Alan Caso
Schnitt: Jeffrey Wolf

Besetzung: Ice Cube, Tracy Morgan, Katt Williams, Loretta Devine, Michael Beach, Keith David, Regina Hall, Malinda Williams, Chi McBride, Clifton Powell, Nicholas Turturro, Olivia Cole, C. J. Sanders, Rickey Smiley, Arjay Smith, P. J. Byrne, Paul Campbell, Tiffany Pollard

2007

thumbnail
Film: Lincoln Heights (Fernsehserie, 13 Episoden)

2005

thumbnail
Film: Into the Sun -Im Netz der Yakuza ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2005 mit Steven Seagal in der Rolle des CIA-Agenten Travis Hunter.

Stab:
Regie: Christopher Morrison
(als mink)
Drehbuch: Steven Seagal Joe Halpin Trevor Miller
Produktion: Frank Hildebrand Elie Samaha
Musik: Stanley Clarke
Kamera: Don E. FauntLeRoy
Schnitt: Michael J. Duthie

Besetzung: Steven Seagal, Takao Osawa, Matthew Davis, William Atherton, Juliette Marquis, Chiaki Kuriyama

2005

thumbnail
Filmografie: Roll Bounce ist ein US-amerikanischer Drama des Regisseurs Malcolm D. Lee aus dem Jahr 2005.

Stab:
Regie: Malcolm D. Lee
Drehbuch: Norman Vance Jr.
Produktion: Tyrone D. Dixon Dana Reid
Musik: Stanley ClarkeNile Rodgers
Kamera: J. Michael Muro
Schnitt: George Bowers Paul Millspaugh

Besetzung: Bow Wow, Chi McBride, Meagan Good, Wesley Jonathan, Marcus T. Paulk, Rick Gonzalez

"Stanley Clarke" in den Nachrichten