Star Trek Into Darkness

Star Trek Into Darkness ist der zwölfte Kinofilm, der auf der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise von Gene Roddenberry basiert. Der Film spielt innerhalb einer alternativen Zeitlinie des Star-Trek-Universums und hatte am 23. April 2013 Premiere. In den deutschsprachigen Kinos startete er am 9. Mai 2013.



Technik




Der Film wurde teilweise mit IMAX-Kameras gefilmt und nachträglich von 2D zu 3D konvertiert.Der Film ist in Dolby Atmos vertont.

mehr zu "Star Trek Into Darkness" in der Wikipedia: Star Trek Into Darkness

Hintergrundinformationen

1967

thumbnail
Die Figur des Khan tauchte erstmals in der Star-Trek-Episode „Space Seed“ (dt. „Der schlafende Tiger“) auf. Darin besteht die Mannschaft Khans ebenfalls aus 72 Personen. Im Film Star Trek II: Der Zorn des Khan (1982) war die Figur erstmals in einem Star-Trek-Kinofilm zu sehen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Star Trek Into Darkness ist der Titel des zwölften Kinofilms, der auf der Science-Fiction-Serie Raumschiff Enterprise von Gene Roddenberry basiert. Der Film spielt innerhalb einer alternativen Zeitlinie des Star-Trek-Universums.

Stab:
Regie: J. J. Abrams
Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof
Produktion: J. J. Abrams, Bryan Burk,
Damon Lindelof,
Alex Kurtzman,
Roberto Orci
Musik: Michael Giacchino
Kamera: Daniel Mindel
Schnitt: Maryann Brandon,
Mary Jo Markey

Besetzung: Chris Pine, Zachary Quinto, Zoë Saldaña, Karl Urban, Anton Yelchin, Alice Eve, John Cho, Simon Pegg, Benedict Cumberbatch, Bruce Greenwood, Peter Weller

2013

thumbnail
Film: Star Trek Into Darkness (Stimme) (Jennifer Morrison)

2013

thumbnail
Film: Star Trek Into Darkness (Daniel Mindel)

2013

thumbnail
Film: Star Trek Into Darkness (Chris Pine)

2013

thumbnail
Film: Star Trek Into Darkness (Jeff Chase)

"Star Trek Into Darkness" in den Nachrichten