Star Wars

Star Wars (englisch für Krieg der Sterne) ist ein Film-Franchise, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) begann. Schöpfer von Star Wars ist der Drehbuchautor, Produzent und Regisseur George Lucas. Im Kern besteht Star Wars aus drei Filmtrilogien: der Originaltrilogie, die neben Krieg der Sterne die Filme Das Imperium schlägt zurück (1980) und Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983) umfasst; der Prequel-Trilogie, die in der Zeit vor der Originaltrilogie spielt, mit den Filmen Die dunkle Bedrohung (1999), Angriff der Klonkrieger (2002) und Die Rache der Sith (2005); und schließlich der inhaltlich auf die Originaltrilogie folgenden Sequel-Trilogie, die 2015 mit dem Film Das Erwachen der Macht begann.

Star Wars wird unter anderem in das Genre Space Opera und als Heldenepos eingeordnet. Die Filme spielen im fiktiven Universum einer fernen Vergangenheit und handeln vom andauernden Kampf zwischen Gut und Böse – zwei Seiten, die durch die Helle und durch die Dunkle Seite der Macht repräsentiert werden. Die ersten beiden Trilogien erzählen im Wesentlichen vom Untergang der Galaktischen Republik, vom Aufstieg des Galaktischen Imperiums und von der erfolgreichen Revolution gegen das Imperium durch die früheren Anführer der Republik. Vorbilder und Inspirationsquellen für Star Wars waren Werke aus der Popkultur, darunter solche des Regisseurs Akira Kurosawa, und aus der Mythentheorie von Joseph Campbell.

mehr zu "Star Wars" in der Wikipedia: Star Wars

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carrie Fisher stirbt in Los Angeles. Carrie Frances Fisher war eine US-amerikanische Schauspielerin und Autorin. Weltbekannt wurde sie als Prinzessin Leia in den Star-Wars-Filmen.
thumbnail
Gestorben: Kenny Baker (Schauspieler) stirbt in Preston. Kenneth George „Kenny“ Baker war ein britischer Schauspieler. Er wurde durch die Star-Wars-Filme bekannt, in denen er teilweise den Droiden R2-D2 bediente und spielte.
thumbnail
Gestorben: Sir Christopher Lee stirbt in London. Sir Christopher Frank Carandini Lee, CBE, CStJ war ein britischer Schauspieler und Sänger, der für seine Darstellungen von Bösewichten Kultstatus erlangte. Zu seinen bekanntesten Rollen gehörten die Titelfigur in Dracula (1958) sowie sieben weiteren Vampir-Filmen, Francisco Scaramanga im James-Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt (1974), Saruman in Der Herr der Ringe (2001–2003) und Der Hobbit (2012–2014) sowie Count Dooku in Star Wars (2002, 2005). Außerdem wirkte er in fünf Filmen von Tim Burton mit, unter anderem auch in Dark Shadows (2012). Zuletzt war er in dem Finale der Trilogie Der Hobbit zu sehen.
thumbnail
Gestorben: Aaron Allston stirbt in Springfield, Missouri. Aaron Dale Allston war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Spieleautor. Im deutschsprachigen Raum ist Allston als Autor von Star-Wars-Romanen bekannt.
thumbnail
Geboren: Ashley Eckstein wird in Louisville, Kentucky als Maria Ashley Drane geboren. Ashley Eckstein ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin und Synchronsprecherin. Sie wurde durch ihre Synchronisation der Star Wars-Figur Ahsoka Tano bekannt.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Premiere von Star Wars: A new hope (Krieg der Sterne) in den USA

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1982

thumbnail
Gründung: LucasArts Entertainment Company LLC (kurz LEC oder LucasArts, bis 1991 Lucasfilm Games) ist die Firmenbezeichnung der 1982 von George Lucas gegründeten Tochterfirma der Lucasfilm Ltd. Während LucasArts zu Beginn vor allem als Entwickler von Computerspielen, insbesondere Adventures, tätig war, wurden ab den 1990ern hauptsächlich die Star-Wars-Videospiele unter diesem Label veröffentlicht. Im Jahr 2012 wurde LucasArts von Disney aufgekauft. Seit April 2013 ist LucasArts nach einer Umstrukturierungsmaßnahme von Disney nur noch als Lizenzgeber für Spiele tätig.

Berühmte Flipper

1992

thumbnail
Star Wars (Data East)

Best U.S. Edition of International Material

1999

thumbnail
Star Wars: A New Hope--Manga von Hisao Tamaki (Dark Horse) (Eisner Award)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Preisträger > Goldene Leinwand mit Stern und Brillanten:
thumbnail
Die Star-Wars-Serie (Goldene Leinwand)

2000

Kategorien und Preisträger > Best American Edition of Foreign Material (beste amerikanische Veröffentlichung von ausländischem Material):
thumbnail
Star Wars: The Manga, von Toshiki Kudo und Shin-Ichi Hiromoto basierend auf Geschichten von George Lucas, herausgegeben von David Lund (Dark Horse) (Harvey Award)

2000

Auszeichnung (Konsolen) > Bestes Rennspiel:
thumbnail
Star Wars: Episode One Racer (für Nintendo 64) (DICE Awards)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Bibliografie:
thumbnail
Star Wars: Darth Plagueis (James Luceno)

2009

Bibliografie:
thumbnail
Star Wars: Millennium Falke (James Luceno)

2007

Bibliografie:
thumbnail
Star Wars: Das Erbe der Jedi Ritter: Vereint durch die Macht (James Luceno)

2007

Bibliografie:
thumbnail
Star Wars Kompendium - Die illustrierte Enzyklopädie (Episoden I-VI) (James Luceno)

2006

Bibliografie:
thumbnail
Star Wars: Dunkler Lord: Der Aufstieg des Darth Vader (James Luceno)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Star Wars: The Clone Wars ist eine US-amerikanische Computeranimationsserie, die im fiktiven Star-Wars-Universum von George Lucas spielt und die Geschehnisse zwischen Star Wars: Episode II -Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III -Die Rache der Sith beschreibt. Sie ist inhaltlich verwandt mit der älteren, fast gleichnamigen Serie Star Wars: Clone Wars, stellt allerdings keine Fortsetzung dar, sondern spielt zeitlich vor deren letzten Folge und behandelt die Zeit, in der Anakin Skywalker ein Jedi-Ritter ist.

Episoden: 108
Genre: Cartoon, Science-Fiction, Animationsserie
Idee: George Lucas, Dave Filoni
Musik: Kevin Kiner

2008

thumbnail
Film: Star Wars: The Clone Wars (Arbeitstitel: Clone Wars 3D) ist ein US-amerikanischer Computeranimationsfilm, der im Star-Wars-Universum von George Lucas spielt und am 14. August 2008 in die deutschen Kinos kam. Starttermin in den USA war der 15. August 2008.

Stab:
Regie: Dave Filoni
Drehbuch: Henry Gilroy, Steven Melching, Scott Murphy
Produktion: Catherine Winder
Musik: Kevin Kiner
Schnitt: Jason Tucker

2006

thumbnail
Film: Porn Wars -Episode I ist eine Porno-Adaption der Private Media Group und beruht auf der Science-Fiction-Saga "Star Wars". Ähnlich wie bei Star Wars wurde der Film als Trilogie gedreht. Die Regie führte Kovi. Die Produktion wurde beim AVN Award 2007 ausgezeichnet.

Stab:
Regie: Kovi Istvan
Drehbuch: Andrew Curtis
Produktion: Private Media Group
Musik: Sugarman

Besetzung: Tera Bond, Horst Baron, Mya Diamond, Victoria Swinger, Niky Rider, Liz Honey
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Star Wars: Clone Wars ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die im fiktiven Star Wars-Universum von George Lucas spielt. Dargestellt werden die Ereignisse zwischen Star Wars: Episode II -Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III -Die Rache der Sith. Es wurden drei Staffeln produziert, die sich in Anzahl und Dauer der Folgen unterscheiden.

Genre: Science-Fiction
Idee: George Lucas, Genndy Tartakovsky
Musik: John Williams

2005

thumbnail
Film: Star Wars: Episode III -Die Rache der Sith ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2005 und Teil der Star-Wars-Saga. Regie führte George, die Hauptrollen sind mit Ewan McGregor, Natalie Portman und Hayden Christensen besetzt.

Stab:
Regie: George Lucas
Drehbuch: George Lucas
Produktion: Rick McCallum
Musik: John Williams
Kamera: David Tattersall
Schnitt: Roger Barton, Ben Burtt

Besetzung: Hayden Christensen, Ewan McGregor, Samuel L. Jackson, Ian McDiarmid, Natalie Portman, Anthony Daniels, Kenny Baker, Christopher Lee, Ben Cooke

"Star Wars" in den Nachrichten