Station Rose

Station Rose (kurz STR) ist ein Künstlerduo und wurde 1988 von Elisa Rose (Medienkünstlerin, geb. 1959 in Linz) & Gary Danner (Musiker, Medienkünstler, geb. 1959 in Linz) in Wien als öffentliches Multimedialabor gegründet, nachdem beide die Universität für Angewandte Kunst in Wien mit Diplom (Magisterium) absolviert hatten.

Das Werk von „Station Rose“ lässt sich in die Kategorien Medienkunst, Performancekunst, digitale Kunst, Videokunst, Computerkunst, Netzkunst und Elektronische Musik einordnen.

mehr zu "Station Rose" in der Wikipedia: Station Rose

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Performances und Vorlesungen:
thumbnail
„Augenclick - Pheromonic, Hungry Walking Blues“, LENTOS Kunstmuseum, Linz

2006

Performances und Vorlesungen:
thumbnail
„Paraflows“, Wien; „Alles so Analog Da Draussen“, Städelschule, Frankfurt; FH Joanneum, Graz

2005

Performances und Vorlesungen:
thumbnail
Performance & DVD- und CD-Präsentation „Best of Webcasting“: Kunstraum Innsbruck, Kunsthalle Wien; Cafe Royal Frankfurt; Kunstuniversität Linz

2003

Performances und Vorlesungen:
thumbnail
Galerie Martina Detterer, Frankfurt; World Wide Video Festival, Amsterdam; IMG Mainz

2003

Netzprojekte:
thumbnail
„Playing Field“, IMG Mainz

Kunst & Kultur

2012

Fernsehauftritt:
thumbnail
Weihnachten mit Stefan Moll, Leogang , Österreich, Reigro TV und Gute Laune TV (Die Bergkameraden)

2004

Einzel-Ausstellung:
thumbnail
O.K.Centrum, Linz

2000

Einzel-Ausstellung:
thumbnail
Kunstraum Innsbruck, medien.kunst.tirol

1993

Einzel-Ausstellung:
thumbnail
Galerie Tröster & Schlüter, Frankfurt

1991

Einzel-Ausstellung:
thumbnail
NGBK, Berlin; „Soft Targets“, München; „Chill Out“, Kunsthalle Schirn, Frankfurt; Westwerk Hamburg

"Station Rose" in den Nachrichten