Statischer Auftrieb

Der statische Auftrieb ist eine der Schwerkraft entgegengesetzte Kraft auf einen Körper in Flüssigkeiten oder Gasen. Der statische Auftrieb wird durch die Verdrängung des umgebenden Mediums hervorgerufen. Er bewirkt, dass Schiffe schwimmen, Heißluftballone schweben, Luftblasen in Wasser, heiße Abgase und Gewitterwolken aufsteigen.

Die Stärke des statischen Auftriebs ergibt sich aus dem archimedischen Prinzip.

mehr zu "Statischer Auftrieb" in der Wikipedia: Statischer Auftrieb

Wirtschaft

thumbnail
Abraham Lincoln erhält ein US-Patent für eine Methode, auf Grund gelaufenen Schiffen mehr Auftrieb zu geben.

"Statischer Auftrieb" in den Nachrichten