Stefan Ruzowitzky

Stefan Ruzowitzky (* 25. Dezember 1961 in Wien) ist ein österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor. 2008 wurde sein Spielfilm Die Fälscher mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

mehr zu "Stefan Ruzowitzky" in der Wikipedia: Stefan Ruzowitzky

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Stefan Ruzowitzky wird in Wien geboren. Stefan Ruzowitzky ist ein österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor. 2008 wurde sein Spielfilm Die Fälscher mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.

thumbnail
Stefan Ruzowitzky ist heute 56 Jahre alt. Stefan Ruzowitzky ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
Goldener Rathausmann der Stadt Wien

2008

Ehrung:
thumbnail
Oscar, als Bester fremdsprachiger Film für Die Fälscher (The Counterfeiters)

2008

Ehrung:
thumbnail
Romy in der Kategorie TV-Moment des Jahres für den Oscar als Bester fremdsprachiger Film für Die Fälscher

1998

Ehrung:
thumbnail
Preis des saarländischen Ministerpräsidenten für Die Siebtelbauern

Tagesgeschehen

thumbnail
Beverly Hills: Bei der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen 2008 gehen als Favoriten Ethan und Joel Coens Western No Country for Old Men und Paul Thomas Andersons Drama There Will Be Blood mit je acht Nominierungen. Die Australierin Cate Blanchett (Elizabeth -Das goldene Königreich und I’m Not There) erhält eine Doppel-Nominierung in den Kategorien Haupt- und Nebendarstellerin, während sich auf den Auslands-Oscar die österreichisch-deutsche Koproduktion Die Fälscher von Stefan Ruzowitzky Hoffnungen machen kann.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film > Regisseur: Das radikal Böse

2012

thumbnail
Film > Regisseur: Cold Blood – Kein Ausweg. Keine Gnade. (Deadfall)

2009

thumbnail
Film: Hexe Lilli -Der Drache und das magische Buch ist ein deutscher, teils animierter Kinderfilm (nach dem gleichnamigen Buch von Knister) mit österreichischer, spanischer und italienischer Koproduktion von Regisseur Stefan Ruzowitzky aus dem Jahr 2009.

Stab:
Regie: Stefan Ruzowitzky
Drehbuch: Stefan Ruzowitzky, Armin Toerkell, Ralph Martin
Produktion: blue eyes Fiction (Corinna Mehner, Martin Husmann ), Trixter Film (Michael Coldewey ); Koproduktion: Buena Vista International, Filmstudio Babelsberg, Dor Film West, Steinweg Emotion Pictures, Classic
Musik: Ian Honeyman
Kamera: Peter von Haller
Schnitt: Britta Nahler

Besetzung: Alina Freund, Michael Mittermeier, Pilar Bardem, Ingo Naujoks, Anja Kling, Yvonne Catterfeld, Sami Herzog, Theo Trebs, Antonia von Melville, Karl Markovics
thumbnail
Film: Uraufführung von Die Fälscher (Regie: Stefan Ruzowitzky). Dieser Film erhielt im Folgejahr den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Damit wurde erstmals eine österreichische Produktion mit dieser Auszeichnung geehrt.

2007

thumbnail
Film: Die Fälscher ist ein österreichisch-deutscher Spielfilm. Der vom Regisseur und Drehbuchautor Stefan Ruzowitzky inszenierte Film basiert auf einem realen Geschehen und handelt vom größten Geldfälschungsprogramm der Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs, der Aktion Bernhard.

Stab:
Regie: Stefan Ruzowitzky
Drehbuch: Stefan Ruzowitzky
Produktion: Josef Aichholzer, Nina Bohlmann, Babette Schröder
Musik: Marius Ruhland
Kamera: Benedict Neuenfels
Schnitt: Britta Nahler

Besetzung: Karl Markovics, August Diehl, Devid Striesow, Lenn Kudrjawizki, August Zirner, Martin Brambach, Marie Bäumer, Dolores Chaplin, Sebastian Urzendowsky, Veit Stübner, Andreas Schmidt, Tilo Prückner

"Stefan Ruzowitzky" in den Nachrichten