Geboren & Gestorben

1355

thumbnail
Gestorben: Stefan Uroš IV. Dušan stirbt. Stefan Uroš IV. Dušan „der Mächtige“, auch als Zar Dušan, Dušan der Mächtige (Dušan Silni) oder Stefan Dušan bekannt, war als serbischer König (1331–1346) und erster serbischer Zar (1346–1355) der mächtigste serbische Monarch aus der Nemanji?-Dynastie. Unter seiner Führung gelang dem mittelalterlichen Serbien der endgültige Aufstieg zur regionalen Großmacht, sowie die Veröffentlichung eines der ersten umfassenden Gesetzbücher in Europa, bekannt als Dušanov zakonik.

1308

thumbnail
Geboren: Stefan Uroš IV. Dušan wird geboren. Stefan Uroš IV. Dušan „der Mächtige“, auch als Zar Dušan, Dušan der Mächtige (Dušan Silni) oder Stefan Dušan bekannt, war als serbischer König (1331–1346) und erster serbischer Zar (1346–1355) der mächtigste serbische Monarch aus der Nemanji?-Dynastie. Unter seiner Führung gelang dem mittelalterlichen Serbien der endgültige Aufstieg zur regionalen Großmacht, sowie die Veröffentlichung eines der ersten umfassenden Gesetzbücher in Europa, bekannt als Dušanov zakonik.

Europa

thumbnail
Stefan Uroš IV. Dušan, der selbsternannte König der Serben, krönt sich in Skopje. Er gründet damit das großserbische Reich (regiert bis 1355).

Politik & Weltgeschehen

1345

thumbnail
König Stefan Uroš IV. Dušan von Serbien erhebt sich zu Weihnachten zum Zaren über Serbien und Griechenland (Großserbisches Reich).

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1345

Leben:
thumbnail
Erhebung zum „Zar der Serben und Rhomäer“ in Skopje. Der Versuch, auch die byzantinische Krone zu erlangen, scheiterte.

1332

Leben:
thumbnail
Heirat mit Jelena, der Schwester von Zar Ivan Asen Alexander von Bulgarien

1331

Leben:
thumbnail
usurpierte er den Thron von seinem Vater und erhob sich, unterstützt von Adligen, selbst zum König von Serbien. Am 8. September krönte er sich in Skopje.

1308

Leben:
thumbnail
geboren als Sohn von Stefan Uroš III. Dečanski und Theodora Smilets von Bulgarien

"Stefan Uroš IV. Dušan" in den Nachrichten