Stephen Norrington

Stephen Norrington (* 1964 in London, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Filmemacher, der als Filmregisseur, Spezialeffekt-Experte, Schauspieler, Maskenbildner, Drehbuchautor und Filmproduzent arbeitet.

mehr zu "Stephen Norrington" in der Wikipedia: Stephen Norrington

Geboren & Gestorben

1964

Geboren:
thumbnail
Stephen Norrington wird in London, Vereinigtes Königreich geboren. Stephen Norrington ist ein britischer Filmemacher, der als Regisseur, Spezialeffekt–Experte, Schauspieler, Cutter, Maskenbildner, Drehbuchautor und Produzent arbeitet.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

thumbnail
Film: Exorzist: Der Anfang (Special Effects)

2004

thumbnail
Film: Exorzist: Der Anfang (Exorcist: The Beginning, Special Effects)

2003

thumbnail
Film: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (The League of Extraordinary Gentlemen, Regisseur)

2003

thumbnail
Film: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen ist ein Fantasy-Actionfilm aus dem Jahr 2003 von Regisseur Stephen Norrington. Er handelt von sieben Helden der Literatur des 19. Jahrhunderts, welche die Welt in 96 Stunden retten müssen und basiert (mit zahlreichen Abweichungen) auf dem ersten Teil der gleichnamigen Comicreihe von Alan Moore.

Stab:
Regie: Stephen Norrington
Drehbuch: James Dale Robinson
Produktion: Trevor Albert, Don Murphy
Musik: Trevor Jones
Kamera: Dan Laustsen
Schnitt: Paul Rubell

Besetzung: Sean Connery, Shane West, Peta Wilson, Stuart Townsend, Tony Curran, Naseeruddin Shah, Jason Flemyng, Richard Roxburgh, Max Ryan, David Hemmings, Tom Goodman-Hill

2001

thumbnail
Film: The Last Minute (Schauspieler, Drehbuch, Produzent, Schnitt)

"Stephen Norrington" in den Nachrichten