Stephen Poliakoff

Stephen Poliakoff (* 1. Dezember 1952 in London) ist ein britischer Dramatiker, Autor und Regisseur.

mehr zu "Stephen Poliakoff" in der Wikipedia: Stephen Poliakoff

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Stephen Poliakoff wird in London geboren. Stephen Poliakoff ist ein britischer Dramatiker, Autor und Regisseur.

thumbnail
Stephen Poliakoff ist heute 65 Jahre alt. Stephen Poliakoff ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Dancing on the Edge (zu deutsch etwa: „Am Abgrund tanzen“) ist eine britische fünfteilige Miniserie von Stephen Poliakoff. Das in den 1930er Jahren angesiedelte Drama dreht sich um den Aufstieg und Niedergang einer Jazzband mit Musikern dunkler Hautfarbe in London.

Genre: Drama
Idee: Stephen Poliakoff

2009

thumbnail
Film > Als Drehbuchautor: Glorious 39

2005

thumbnail
Filmografie: Gideon’s Daughter ist ein britisches Filmdrama aus dem Jahr 2005. Regie führte Stephen Poliakoff, der auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Stephen Poliakoff
Drehbuch: Stephen Poliakoff
Produktion: Nicolas Brown
Musik: Adrian Johnston
Kamera: Barry Ackroyd
Schnitt: Clare Douglas

Besetzung: Bill Nighy, Miranda Richardson, Emily Blunt, Robert Lindsay, Ronni Ancona, Tom Hardy, Tom Goodman-Hill, Joanna Page, David Westhead, Samantha Whittaker, Kerry Shale

2003

thumbnail
Film > Als Drehbuchautor: The Lost Prince (BBC-Zweiteiler)

1999

thumbnail
Film > Als Drehbuchautor: Shooting the Past

"Stephen Poliakoff" in den Nachrichten