Steven Chu

Steven Chu (chinesisch: 朱棣文; pinyin: Zhū Dìwén; * 28. Februar 1948 in St. Louis, Missouri, USA) ist ein US-amerikanischer Physiker.

Er erhielt 1997 den Nobelpreis für Physik. Sein Hauptgebiet ist die Beeinflussung von Atomen mittels Lasern. Er war Direktor des Lawrence Berkeley National Laboratory bis zu seiner Ernennung zum Energieminister und hält Professuren in Berkeley und Stanford.

mehr zu "Steven Chu" in der Wikipedia: Steven Chu

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Steven Chu wird in St. Louis, Missouri, USA geboren. Steven Chu ist ein US-amerikanischer Physiker.

thumbnail
Steven Chu ist heute 69 Jahre alt. Steven Chu ist im Sternzeichen Fische geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Nobelpreise:
thumbnail
Physik: Steven Chu, Claude Cohen-Tannoudji und William D. Phillips

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Der designierte US-Präsident Barack Obama nominiert den Physik-Nobelpreis-Träger Steven Chu als Energieminister. Die ehemalige Leiterin der Umweltschutzbehörde, Carol M. Browner, wird Obamas Beraterin für Energie und Klima. Da Chu und Browner sich in der Vergangenheit für den Klimaschutz engagiert haben, wird dies als Zeichen einer Wende in der US-amerikanischen Energiepolitik gewertet.

"Steven Chu" in den Nachrichten