Strategic Arms Limitation Talks

Die Strategic Arms Limitation Talks (SALT; deutsch Gespräche zur Begrenzung strategischer Rüstung) fanden von 1969 bis 1979 statt und führten zur Unterzeichnung der SALT-Verträge (Verträge zur nuklearen Rüstungsbegrenzung). Diese Verträge wurden zwischen den USA und der UdSSR geschlossen. Wichtigstes Ergebnis der Verhandlungen ist der im Mai 1972 unterzeichnete ABM-Vertrag.

mehr zu "Strategic Arms Limitation Talks" in der Wikipedia: Strategic Arms Limitation Talks

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der sowjetische Staatschef Leonid Breschnew und US-Präsident Richard Nixon unterzeichnen als Ergebnis der SALT-I-Verhandlungen zur Rüstungskontrolle den ABM-Vertrag.

"Strategic Arms Limitation Talks" in den Nachrichten