Straupe

Straupe (früher: Lielstraupe, dt: (Groß-)Roop) ist eine ehemalige Hansestadt in Lettland, nördlich von Riga. Straupe ist Hauptort der Gemeinde Straupe sowie eines Verwaltungsbezirks (Pārgaujas novads).

mehr zu "Straupe" in der Wikipedia: Straupe

Geboren & Gestorben

1945

thumbnail
Gestorben: Hans von Rosen (Baron) stirbt. Freiherr Johann „Hans“ Otto von Rosen war ein livländischer Landespolitiker und Oberkirchenvorsteher. Er war letzter Majoratsherr auf Groß-Roop in Livland. Rosen wurde zum Mitglied der 3. Reichsduma (1907–1912) im Russischen Kaiserreich gewählt.
thumbnail
Geboren: Ernests Brastiņš wird in Lielstraupe geboren. Ernests Brastiņš war ein lettischer Kunsthistoriker und Archäologe, der die neuheidnische Religion Dievturi gründete. Seine wissenschaftlichen Forschungen werden heute oft als spekulativ und unwissenschaftlich beurteilt.

1870

thumbnail
Geboren: Hans von Rosen (Baron) wird geboren. Freiherr Johann „Hans“ Otto von Rosen war ein livländischer Landespolitiker und Oberkirchenvorsteher. Er war letzter Majoratsherr auf Groß-Roop in Livland. Rosen wurde zum Mitglied der 3. Reichsduma (1907–1912) im Russischen Kaiserreich gewählt.
thumbnail
Geboren: Conrad von Rosen wird in Straupe im Livland geboren. Conrad von Rosen auf Klein-Ropp, Graf von Bollweiler und Ettweiler, Ritter der königlichen Orden, war ein livländischer General in französischen Diensten, Marschall von Frankreich und von Irland.

"Straupe" in den Nachrichten