Streetwork

Streetwork [ˈstriːtˌwəːk] (oder: Straßensozialarbeit) ist ein eigenes Arbeitsfeld in der sozialen Arbeit, um problembelastete Zielgruppen zu unterstützen, die nicht mehr von herkömmlichen sozialen Hilfeeinrichtungen erreicht werden. Streetworker (von englischstreet worker) sind in der Regel diplomierte Sozialarbeiter, die mittels Streetwork versuchen, Zugang zu diesen Zielgruppen herzustellen („Geh-Struktur“).

Zur typischen Zielgruppe von Streetworkern zählen vor allem Personengruppen mit selbst- oder fremdgefährdenden Verhaltensweisen, wie Obdachlose, Drogenabhängige, Prostituierte und delinquente Jugendgruppen.

mehr zu "Streetwork" in der Wikipedia: Streetwork

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Domenica Niehoff stirbt in Hamburg. Domenica Anita Niehoff, bekannt als Domenica, war eine Prostituierte, Domina und Streetworkerin in Hamburg. Sie galt als Deutschlands prominenteste ehemalige Prostituierte. Bekannt wurde sie vor allem durch Auftritte in Fernseh-Talkshows in den 1980er-Jahren, in denen sie für die Anerkennung und Legalisierung des Berufsstands der Prostituierten kämpfte.
thumbnail
Geboren: Thomas Sonnenburg wird in Eisenhüttenstadt geboren. Thomas Sonnenburg ist ein deutscher Sozialpädagoge und ehemaliger Streetworker.
thumbnail
Geboren: Domenica Niehoff wird in Köln geboren. Domenica Anita Niehoff, bekannt als Domenica, war eine Prostituierte, Domina und Streetworkerin in Hamburg. Sie galt als Deutschlands prominenteste ehemalige Prostituierte. Bekannt wurde sie vor allem durch Auftritte in Fernseh-Talkshows in den 1980er-Jahren, in denen sie für die Anerkennung und Legalisierung des Berufsstands der Prostituierten kämpfte.

"Streetwork" in den Nachrichten