Streitkräfte Paraguays

Die Streitkräfte Paraguays (spanischFuerzas Armadas de Paraguay) sind die Streitkräfte der Republik Paraguay.



Geschichte




Nach den Befreiungskriegen mit der Unabhängigkeit von Spanien im Jahr 1811 nahm die paraguayische Armee an zwei Kriegen teil: Dem extrem blutigen Tripel-Allianz-Krieg (1864 bis 1870) gegen Argentinien, Brasilien und Uruguay, der mit der völligen Niederlage Paraguays endete und dem Chacokrieg (1932–1935) gegen Bolivien, der mit einem Sieg Paraguays und Geländegewinnen endete.Die Armee spielte auch eine wichtige Rolle während der langjährigen Diktatur von Alfredo Stroessner. Die Verteidigungsausgaben betragen 1 % des Bruttoinlandsprodukts (2006).

mehr zu "Streitkräfte Paraguays" in der Wikipedia: Streitkräfte Paraguays

Geboren

thumbnail
Lino Oviedo wird in Juan de Mena geboren. Lino César Oviedo Silva war ein General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays sowie Putschist.
thumbnail
Andrés Rodríguez (Präsident) wird in Borja, Departamento Guairá geboren. Andrés Rodríguez Pedotti war General der Streitkräfte Paraguays und vom 3. Februar 1989 bis 15. August 1993 Präsident des Landes.
thumbnail
Alfredo Stroessner wird in Encarnación geboren. Alfredo Stroessner Matiauda war ein paraguayischer Militär und Politiker. Von 1954 bis 1989 war er Präsident und Diktator von Paraguay. Zuvor war er General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays.

Gestorben

thumbnail
Lino Oviedo stirbt im Departamento Presidente Hayes. Lino César Oviedo Silva war ein General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays sowie Putschist.
thumbnail
Alfredo Stroessner stirbt in Brasília, Brasilien. Alfredo Stroessner Matiauda war ein paraguayischer Militär und Politiker. Von 1954 bis 1989 war er Präsident und Diktator von Paraguay. Zuvor war er General und Oberbefehlshaber der Streitkräfte Paraguays.
thumbnail
Andrés Rodríguez (Präsident) stirbt in New York City. Andrés Rodríguez Pedotti war General der Streitkräfte Paraguays und vom 3. Februar 1989 bis 15. August 1993 Präsident des Landes.

"Streitkräfte Paraguays" in den Nachrichten