Sucre

Sucre, die konstitutionelle Hauptstadt von Bolivien und Sitz des obersten Gerichtshofs, liegt im zentralen Südteil des Landes und ist Hauptstadt des Departamento Chuquisaca.

Die Stadt ist seit 1839 nach dem revolutionären Führer Antonio José de Sucre benannt. Sie ist für ihre Schokoladen-Spezialitäten bekannt.

mehr zu "Sucre" in der Wikipedia: Sucre

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josef Clemens Maurer stirbt in Sucre, Bolivien. Josef Clemens Kardinal Maurer CSsR war Erzbischof von Sucre.
thumbnail
Geboren: Osvaldo Zambrana wird in Sucre geboren. Osvaldo Ronald Zambrana Enríquez ist ein bolivianischer Schachspieler.
thumbnail
Gestorben: Alfred Lublin stirbt in Sucre. Alfred Lublin war ein deutscher Arzt und Diabetologe. Er war als Schüler von Oskar Minkowski und später von Gerhardt Katsch ab Mitte der 1920er Jahre wesentlich an der Diabetesforschung in Deutschland beteiligt und wurde 1932 zum außerordentlichen Professor für Innere Medizin an der Universität Greifswald ernannt. Aufgrund seiner jüdischen Abstammung musste er jedoch 1934 die Universität verlassen, fünf Jahre später emigrierte er nach Bolivien, wo er bis zu seinem Tod als Arzt in privater Praxis tätig war.
thumbnail
Geboren: Adolf Bittschi wird in Ingolstadt geboren. Adolfo Eduardo José Bittschi Mayer ist römisch-katholischer Weihbischof in Sucre (Bolivien).
thumbnail
Gestorben: Arthur Hiller (Mediziner) stirbt in Sucre, Bolivien. Arthur Hiller war ein deutsch-jüdischer Arzt.

Söhne und Töchter der Stadt

1879

thumbnail
Hilarión Daza (1840-1894), Präsident Boliviens von 1876 bis

Tagesgeschehen

thumbnail
Bolivien : Nach einer 15 Stündigen Sitzung verabschieden unter militärischem Schutz drei Drittel der Abgeordnete die neue Verfassung Boliviens. In einen Versuch dies zu boykottieren erscheinen bei der Sitzung die oppositionellen Abgeordneten der Partei Poder Democrático Social (PODEMOS) nicht. Die Bevölkerung der Stadt Sucre versucht durch Massenproteste die Einigung zu verhindern bis es in der Verfassung steht, dass sie ihren Status als Hauptstadt und Regierungssitz wiederbekommen. Durch hartes Eingreifen der Polizei werden 3 Menschen umgebracht. Später müssen die Polizei und das Militär, sowie die Abgeordneten aus der Stadt fliehen. Das Polizeipräsidium und andere Einrichtungen wurden durch Feuer und Randale schwer beschädigt. Die Abgeordneten flohen in die Hochlandstadt Oruro.
thumbnail
Bolivien \ Sucre : Die verfassungsgebende Versammlung fängt mit ihren Sitzungen in Sucre an. Ziel ist es bis zu 6. August 2007 eine neue Verfassung zu haben. Tatsächlich wurde die Verfassung nach langem Streit erst am 9. Dezember 2007 angenommen tritt aber noch nicht in Kraft.

"Sucre" in den Nachrichten