Sudan

Die Republik Sudan (englischRepublic of the Sudan, arabisch جمهورية السودان, DMGDschumhūriyyat as-Sūdān) ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer. Er grenzt im Norden an Ägypten, im Osten an Eritrea, im Südosten an Äthiopien, im Süden an den Südsudan, im Südwesten an die Zentralafrikanische Republik, im Westen an den Tschad und im Nordwesten an Libyen. Mit einer Fläche von mehr als 1,8 Millionen Quadratkilometern ist das Land etwa fünfmal so groß wie Deutschland und drittgrößter Flächenstaat des afrikanischen Kontinents. Von den gut 40 Millionen Einwohnern lebt über ein Fünftel in der Hauptstadtregion um Khartum, das mit den Städten Omdurman und Bahri ein dichtbesiedeltes Dreieck bildet.

Die Republik Sudan ist seit dem 1. Januar 1956 unabhängig vom Vereinigten Königreich (Anglo-Ägyptischer Sudan). Seit dem 9. Juli 2011 ist der Südsudan nach einem Referendum 2011 als eigenständiger Staat vom Sudan unabhängig. Amtssprachen des Landes sind Englisch und Arabisch.

mehr zu "Sudan" in der Wikipedia: Sudan

Ereignisse/Entwicklungen > Afrika

592 v. Chr.

thumbnail
: Die Ägypter erobern Napata im Reich Kusch , das seine Hauptstadt daraufhin nach Meroe verlegen muss. (6. Jahrhundert )

Nutzerstaaten > Momentane Nutzer

700 n. Chr.

thumbnail
Sudan? Sudan (S-75)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Muhammad Ahmad, islamisch-politischer Führer des nach ihm benannten Mahdi-Aufstandes im Sudan (* 1844)

1819

Geboren > 19. Jahrhundert:
thumbnail
Louise Otto-Peters, deutsche Schriftstellerin und Journalistin, Mitbegründerin der deutschen Frauenbewegung (26. März)

Afrika

thumbnail
In der Schlacht von Omdurman im Sudan besiegte eine britisch-ägyptische Armee unter Horatio Herbert Kitchener die Anhänger des Mahdi und beendet den Mahdi-Aufstand.
thumbnail
In der Schlacht von Abu Klea im Sudan besiegt eine britische Armee die Anhänger des Mahdi Muhammad Ahmad.
thumbnail
Während des Mahdi-Aufstands gelingt es einer Streitmacht unter dem Sklavenhändler Osman Digna ein von Valentine Baker befehligtes anglo-ägyptisches Heer bei at-Taib im östlichen Sudan zu besiegen.

Ereignisse

thumbnail
Ein britisches Kanonenboot erreicht den sudanesischen Ort Faschoda am Weißen Nil. Die im dortigen Fort befindlichen Franzosen werden von den Briten zum Abzug aufgefordert. Zwischen den beiden europäischen Kolonialmächten kommt es dadurch zur Faschoda-Krise.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1925

Publikation:
thumbnail
Band 5: Dichten und Denken im Sudan (Leo Frobenius)

Sport

1970

Turniere > Afrikameisterschaft:
thumbnail
in Sudan 1956? Sudan – nicht qualifiziert (Nigrische Fußballnationalmannschaft)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1970

Dokumentarfilme:
thumbnail
Noch ein Biafra – Sudan (Gordian Troeller)

1967

Dokumentarfilme:
thumbnail
Ein vergessener Völkermord – Sudan (Gordian Troeller)
Rundfunk:
thumbnail
Im Sudan führen die englischen Behörden den Rundfunk ein. Der erste Sender, Radio Omdurman, wird im Postgebäude von Omdurman eingerichtet.

Reisen & Expeditionen

1971

Expedition:
thumbnail
Sudan (Heinrich Harrer)

Spieleauswahl

1979

thumbnail
StarGate (Simulations Publications)

Verbreitung > Afrika

1983

thumbnail
Sudan: vermutlich 260.000 zu Beginn des 20. Jahrhunderts, rapide sinkende Zahl seit Einführung der Scharia (Koptische Kirche)

Städtepartnerschaften

1995

thumbnail
SudanKhartum, Sudan, seit (Wuhan)

1993

thumbnail
SudanKhartum, Sudan seit 2. Januar (Amman)

Wissenswertes

2002

thumbnail
Der Sudan hielt Friedensgespräche in Machakos ab, niedergeschrieben im Machakos Protocol am 20. Juli

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Port Sudan, Sudan. Absturz einer Boeing 737 der Sudan Airways kurz nach dem Start, etwa 5 km nach der Start- und Landebahn. 116 Personen sterben, ein Kind soll überlebt haben
Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Port Sudan, Sudan. Absturz einer Boeing 737 der Sudan Airways kurz nach dem Start, etwa 5? km nach der Start- und Landebahn. 116 Personen sterben, ein Kind soll überlebt haben. (7. Juli)

Geschichte

2004

thumbnail
Flüchtlingshilfe in Darfur, Sudan (Malteser International)

Wirtschaft > Staatshaushalt

2005

thumbnail
Militär: 3,0? %

1991

thumbnail
Bildung: 6,0? %

Heutige Aktivitäten > Anti-Slavery Award

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Preisträger:
thumbnail
Salih Mahmoud Osman, sudanesischer Menschenrechtsanwalt (Sacharow-Preis)

2007

Preisträger:
thumbnail
Mohamed Ahmed Abdallah, Sudan (Robert F. Kennedy Human Rights Award)

2000

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktor der Universität von Gezira (Christian Bode)

Sonderberichterstatter zu Ländern

Tagesgeschehen

thumbnail
Khartum/Sudan: 5.000 aufgebrachte Demonstranten haben die deutsche sowie britische Botschaft gestürmt und dabei mehrere Sicherheitsbeamte verletzt sowie die Gebäude in Brand gesteckt.
thumbnail
Juba/Südsudan: Der Staat erklärt seine Unabhängigkeit vom Sudan.
thumbnail
Bur Sudan/Sudan: Bei einem Brand auf einem Schiff mit Flüchtlingen auf dem Weg nach Saudi-Arabien kommen mindestens 197 Menschen ums Leben.
thumbnail
Juba/Sudan: Beim Unabhängigkeitsreferendum im Südsudan stimmen 98 der Wähler für die Unabhängigkeit vom Norden.
thumbnail
Den Haag/Niederlande: Der Internationaler Strafgerichtshof stellt gegen Sudans Staatspräsidenten Umar Hasan Ahmad al-Baschir einen Haftbefehl wegen Völkermordes an den Fur, Masalit und Zaghawa aus.

Politik & Weltgeschehen

2011

thumbnail
Der Südsudan erklärt seine Unabhängigkeit vom Sudan.

2011

thumbnail
Ereignisse > Politik: Nach einem Referendum von spaltet sich der Südsudan vom Sudan ab. Die sudanesische Regierung unter Umar al-Baschir hat dieses Ergebnis anerkannt. (2010er)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag erlässt auf Grund des Antrags von Chefankläger Luis Moreno Ocampo einen Haftbefehl gegen den Staatspräsidenten des Sudan, Umar Hasan Ahmad al-Baschir wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen im Darfur-Konflikt. Das ist der erste Haftbefehl gegen ein regierendes Staatsoberhaupt. (4. März)
thumbnail
Die sudanesische Regierung und die bedeutende Fraktion der Sudanesischen Befreiungsarmee (SLA) unter Minni Arcua Minnawi unterzeichnen ein Friedensabkommen in Abuja (Darfur-Krise).
thumbnail
Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat in einer Resolution zu einer baldigen Lösung für den Sudan-Konflikt aufgerufen und vage mit Sanktionen gedroht

"Sudan" in den Nachrichten