Sudetendeutsche Landsmannschaft

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft Bundesverband e.V. (SL; tschechischSudetoněmecké krajanské sdružení oder Sudetoněmecký landsmanšaft) ist ein deutscher Vertriebenenverband, der mit dem Ziel gegründet wurde, die Interessen der Sudetendeutschen, also der 1945/46 aus der damaligen Tschechoslowakei und dort überwiegend aus dem Sudetenland vertriebenen Deutschböhmen und Deutschmährer, zu vertreten. Bundesvorsitzender ist Bernd Posselt, der auch von verschiedenen Organisationen zum Sprecher der sudetendeutschen Volksgruppe gewählt wurde. Die Sudetendeutsche Landsmannschaft ist Mitglied im Bund der Vertriebenen (BdV).

mehr zu "Sudetendeutsche Landsmannschaft" in der Wikipedia: Sudetendeutsche Landsmannschaft

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Walter Staffa stirbt. Walter Staffa war ein Funktionär in verschiedenen Heimatvertriebenen-Organisationen und Kommunalpolitiker in Nürtingen und dem Landkreis Esslingen. Er war Mitglied des Bundesvorstandes der Sudetendeutschen Landsmannschaft, des Sudetendeutschen Rats sowie von 1990 bis 1996 Bundesvorsitzender des Witikobundes. Außerdem war er als Vorsitzender des Deutschen Seminars und Vorstandsmitglied der Deutschen Studiengemeinschaft (DSG), Funktionär in rechtsextremen Netzwerken und Autor in den geschichtsrevisionistischen Vierteljahresheften Deutschland in Geschichte und Gegenwart des Grabert Verlages.
thumbnail
Gestorben: Reinhard Pozorny stirbt. Reinhard Pozorny war ein sudetendeutscher Autor, nationalsozialistischer Propagandafunktionär und in der Nachkriegszeit hauptamtlicher Mitarbeiter der Sudetendeutschen Landsmannschaft sowie Mitglied in verschiedenen Organisationen des rechtsextremen Spektrums wie der Gesellschaft für Freie Publizistik (seit 1979 stellvertretender Vorsitzender ), dem Deutschen Kulturwerk Europäischen Geistes (seit 1974 stellvertretender Präsident ) und dem Witikobund.
thumbnail
Geboren: Franz Pany wird in Heidelberg geboren. Franz Pany war bis 2014 Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft.
thumbnail
Geboren: Bernd Posselt wird in Pforzheim geboren. Bernd Posselt ist ein deutscher Politiker (CSU) und Vertriebenenfunktionär. Er war von 1994 bis 2014 Mitglied des Europäischen Parlamentes und von 2000 bis 2008 Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Dieses Amt hat er seit 2014 wieder inne.
thumbnail
Geboren: Walter Staffa wird in Kremsier, Mähren geboren. Walter Staffa war ein Funktionär in verschiedenen Heimatvertriebenen-Organisationen und Kommunalpolitiker in Nürtingen und dem Landkreis Esslingen. Er war Mitglied des Bundesvorstandes der Sudetendeutschen Landsmannschaft, des Sudetendeutschen Rats sowie von 1990 bis 1996 Bundesvorsitzender des Witikobundes. Außerdem war er als Vorsitzender des Deutschen Seminars und Vorstandsmitglied der Deutschen Studiengemeinschaft (DSG), Funktionär in rechtsextremen Netzwerken und Autor in den geschichtsrevisionistischen Vierteljahresheften Deutschland in Geschichte und Gegenwart des Grabert Verlages.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Stipendium/Ehrung:
thumbnail
Sudetendeutscher Kulturpreis für Literatur der Sudetendeutschen Landsmannschaft und des Freistaates Bayern (Bernhard Setzwein)

2008

Ehrung:
thumbnail
Silberne Ehrennadel der Sudetendeutschen Landsmannschaft München (Thomas Schmid (Kirchenmusiker))

2004

Ehrung:
thumbnail
Menschenrechtspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft (Alfred de Zayas)

1999

Ehrung:
thumbnail
Adalbert-Stifter-Medaille der Sudetendeutschen Landsmannschaft für sein Gesamtlebenswerk (Gerfried Schellberger)

1999

Ehrung:
thumbnail
Europäischer Karlspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft (Luis Durnwalder)

"Sudetendeutsche Landsmannschaft" in den Nachrichten